Video: © katholisch.de
Video   00:03:10

Gute Gründe, katholisch zu sein

So viele Austritte aus der katholischen Kirche gab es noch nie zuvor. 217.716 Menschen haben der Kirche 2014 den Rücken gekehrt. Doch es gibt auch viele Gründe in der Kirche zu sein: Katholisch.de hat Antworten von Personen aus unterschiedlichen Bereichen des kirchlichen Lebens gesammelt.

"Katholisch sein, heißt Nächstenliebe zu üben", sagt beispielsweise der Bonner Caritasdirektor Jean-Pierre Schneider. "Die Welt ein kleines bisschen besser machen", will Wolfgang Ehrenlechner gemeinsam mit den Verbänden, die sich zum Bund der Deutschen Katholischen Jugend zusammengeschlossen haben. Für Ordensschwester Scholastika aus dem Kloster Ahrenberg steht fest: "Die Kirche kann ich nicht ausziehen wie ein Hemd." Auch wenn es schmerzliche Erfahrungen gebe, so sei es doch "unsere Aufgabe die Kirche positiv mitzugestalten". Diese und weitere Stimmen erzählen im katholisch.de-Video von ihren guten Gründen für den Verbleib in der Kirche. Denn katholisch zu sein, das ist für rund 24 Millionen Katholiken in Deutschland mehr, als Kirchensteuer zahlen.