Video: © katholisch.de
Video   03:15

Tagessegen vom 21. Juli 2015

Es ist eine dieser Bibelstellen im Evangelium, die etwas verstörend sind, weil sie einen sehr schroffen Jesus zeigen. Solch eine Stelle zitiert Pfarrer Förg heute im Tagessegen und gibt eine Deutung zum Verständnis.

"Und er streckte die Hand über seine Jünger aus und sagte: Das hier sind meine Mutter und meine Brüder." Matthäus 12,49+50