Video: © katholisch.de
Video   00:02:59

Ethik2go - Essen wegwerfen?

"Iss deinen Teller leer, anderswo hungern Kinder", ist ein Satz, den alle aus eigener Erfahrung kennen. Aber können wir die Welt verbessern, indem wir weniger einkaufen und weniger Lebensmittel verschwenden? Dieser Frage widmet sich die neue Folge "Ethik2go".

Sätze wie: "Iss deinen Teller leer, anderswo hungern Kinder.", oder "Iss doch wenigstens das Fleisch", kennen wir alle. Sätze, mit denen Eltern versuchen ihrem Nachwuchs Respekt vor Lebensmitteln beizubringen. Dennoch werfen wir Unmengen an Nahrung weg. Laut einer WWF-Studie schmeißen wir allein in Deutschland 18,4 Millionen Tonnen Lebensmittel in den Müll. Aber können wir die Welt verbessern, indem wir weniger einkaufen und folglich weniger Lebensmittel verschwenden? Philosophie-Professor Markus Gabriel gibt bei einem Coffee2go mit Christiane Florin, der ehemaligen Redaktionsleiterin der "Zeit"-Beilage "Christ und Welt", Antworten.


Wie verhalten wir uns mit Blick auf diese alltäglichen Herausforderungen richtig? Und wie stellen wir sicher, dass unser moralischer Kompass immer einwandfrei funktioniert? Die neue katholisch.de-Serie "Ethik2go" will bei der Beantwortung dieser Fragen helfen und ethische Orientierung für das eigene Leben geben. Katholisch.de publiziert auf seiner Internetseite ab sofort jeden Donnerstag eine neue Folge von "Ethik2go".