Video: © katholisch.de
Video   00:01:42

Tagessegen - 15. Januar 2016

Die für heute ausgesuchte Bibelstelle aus dem Markusevangelium bringt Pfarrer Förg dazu, das Vertrauen zu äußern: Gott weiß viel´ zu gut, was wir nötig haben. Auch wenn das im Gebet vielleicht nicht geäußert wurde.

"Als Jesus ihren Glauben sah, sagte er zu dem Gelähmten: Mein Sohn, deine Sünden sind dir vergeben." Markus 2,5