Video: © katholisch.de
Video   03:15

Tagessegen - 19. Februar 2016

Pfarrer Förg spricht heute über die Folgen im Innern des Menschen, der sich zu bösen Taten hinreißen lässt. Die Neigung zum Bösen kann stärker werden. Die Bibel kennt das und warnt davor - z.B. mit einem markigen Vers aus dem Buch Ezechiel.

"Wenn ein Gerechter sein rechtschaffendes Leben aufgibt, wenn er all die Gräueltaten verübt, die auch der Böse verübt, soll er dann etwa am Leben bleiben?" Ezechiel 18,24