Video: © katholisch.de
Video   03:15

"Das ist Heimat für uns"

Ein Besuch im christlichen Gebetsraum in der Malteser Flüchtlingsunterkunft in Hamm/Westfalen.

"Jeder der zu uns kommt, soll natürlich auch hier einen geschützten Raum haben, um seine Religion ausüben zu können", so Melanie Weyrich, die Stellvertretende Leiterin der Betreung in der Malteser Flüchtlingsunterkunft in Hamm. Ein Angebot, das Christen wie Muslime in der Flüchtlingsunterkunft gut annehmen - es gibt zwei Gebetsräume.

Zum Artikel: Leben gemeinsam, Beten getrennt

Zur Internetseite des Malteser-Flüchtlingsunterkunft in Hamm