Video: © katholisch.de
Video   00:02:18

Das Magnificat - Marias Lobgesang

Schwester Ursula Hertewich aus dem Dominikanerinnenkloster Arenberg betet das Magnificat, den Lobgesang Mariens. Danach erklärt sie, wann es feierlich gebetet wird und was es ihr bedeutet.

Das Magnificat ist ein Ausschnitt aus dem Lukasevangelium und erzählt von der Begegnung der beiden Frauen Maria und ihrer Verwandten Elisabeth. Maria singt vor Freude. Dieser Lobgesang wird nach dem Anfangswort der lateinischen Fassung als "Magnificat" bezeichnet. Schwester Ursula Hertewich aus dem Kloster Arenberg bei Koblenz erklärt, welche Bedeutung das Gebet "Magnificat" im Ordensleben hat und wie es zu verstehen ist.

Mehr zu "Unser Glaube - Unsere Gebete"

Mehr zum Dominikanerinnenkloster Arenberg