Video: © katholisch.de
Video   00:04:54

„Es sieht nicht gut aus für TTIP“

Politiker Sven Giegold über das Freihandelsabkommen TTIP und die Rolle der Kirche in der Debatte um den europäisch-amerikanischen Handel.

Der Grünen-Europaabgeordnete Sven Giegold gehört wohl bundesweit zu den bekanntesten Kritikern des geplanten Freihandelsabkommens TTIP zwischen der EU und den USA. Seine Einschätzung: Die Chancen, dass das Abkommen noch zustande kommt, stehen nicht gut. Die Skepsis scheint inzwischen überall zu wachsen, auch bei den Christen. Im Interview mit dem Internetportal Weltkirche spricht Giegold über den Beitrag der Kirche zur TTIP-Debatte und erklärt, welchen Einfluss die Worte des Papstes im Europa-Parlament haben.