Video: © katholisch.de
Video   03:15

Tagessegen - 16. September 2016

Im Hinblick auf den eindringlichen Ruf des Apostels Paulus, der heute aus dem Zweiten Korintherbrief zitiert wird, meint Pfarrer Förg: Wir dürfen nicht zu wenig erhoffen und das auch über dieses Leben hinaus!

"Wenn wir unsere Hoffnung nur in diesem Leben auf Christus gesetzt haben, sind wir erbärmlicher dran, als alle anderen Menschen." 2 Korinther 15,19