Video: © katholisch.de
Video   00:02:25

Die Kraft des stillen Gebets

Jeder kennt es, viele tun es. Aber wie funktioniert so ein Gebet ohne Worte eigentlich? Was macht Gott, wenn wir ihn bitten? Pater Johannes Siebner spricht über das Innehalten und Loslassen.

Eine stille Fürbitte kann eine Herausforderung sein. Für Pater Johannes Siebner ist das vor allem ein wichtiger Moment des Innehaltens und Loslassens. Er ist Leiter des Aloisiuskollegs in Bonn und stellt in der Krypta der Hauskapelle eine Kerze auf. Welche Bedeutung diese Geste für ihn hat und welche Kraft so ein stilles Ritual haben kann, erklärt er im Video.

Mehr zur Serie "Unsere Gebete"

Zm Dossier "Unser Glaube"