Video: © katholisch.de
Video   03:15

Kath. Gottesdienst aus Wien vom 03.09.2017

"Sterben und leben"

Pfarrer P. Günter Reitzi feiert zusammen mit seiner Gemeinde in der Wiener Dominikanerkirche einen Fernsehgottesdienst.
 
"Wer mein Jünger sein will, der verleugne sich selbst" - strenge Worte von Jesus an seine treuen Jünger im Evangelium: wie gehen junge Leute, die sich für ein Ordensleben entscheiden, mit solchen Botschaften um?

"Das Wort des Herrn bringt mir Spott und Hohn", heißt es in der Lesung aus dem Buch Jeremia - gilt das in unserer Zeit auch?

Um diese Fragen wird es im Gottesdienst aus der Dominikanerkirche Maria Rotunda in Wien gehen, mitgestaltet von einer Gruppe junger Novizen, die sich im City-Kloster auf das Ordensleben vorbereiten. 

Musikalische Gestaltung: Schola Resupina (Gregorianik) und Schola der Dominikanerbrüder.