Video: © katholisch.de
Video   00:00:57

Martinslieder: Durch die Straßen auf und nieder

Ein Martinsklassiker in den Kindergärten und Schulen ist das Martinslied "Durch die Straßen auf und nieder".

In den Liedern zu Sankt Martin steht normalerweise der Heilige Martin und seine Mantelteilung im Vordergrund. Die kleinen Sängerinnen und Sänger der Katholischen Kindertageseinrichtung St. Martin aus Drove singen auch gerne Lieder über die bunten Laternen, die sie mit ihren Eltern zusammen gebastelt haben. Diese präsentieren sie beim Sankt Martinszug in ihrem Heimatort.

Der Text lautet:

Durch die Straßen auf und nieder
leuchten die Laternen wieder
rote, gelbe, grüne, blaue,
lieber Martin komm und schaue!

Wie die Blumen in dem Garten,
blühn Laternen aller Arten:
rote, gelbe, grüne, blaue,
lieber Martin, komm und schaue!

Und wir gehen lange Strecken,
mit Laternen an den Stecken:
rote, gelbe, grüne, blaue,
lieber Martin, komm und schaue!