Video: © katholisch.de
Video   00:43:52

Kath. Gottesdienst, 14.01.2018, aus Wiener Neustadt

"Meister - wo wohnst du?"

"Wir bemühen uns allen Menschen, die auf dem Weg zu Gott sind, die Gott suchen und ihm begegnen wollen Gemeinschaft zu sein. Einheit in Vielfalt ist nicht nur eine Redensart, sondern wird in unserer Gemeinde täglich gelebt", so Kurat Bernd Kolodziejczak.

Eine ehemalige Schuh- und Lederfabrik wurde nach Plänen von Clemens Holzmeister in den 1930er Jahren zur Erlöserkirche umgebaut - unkonventionelle Pfarrer und eine lebendige Gemeinde prägen seit damals das Leben der Teilgemeinde der Propstei- und Haputpfarre Wiener Neustadt - Alle Menschen sind willkommen und herzlich eingeladen, ein Stück des Weges gemeinsam zu gehen. Ob beim sonntäglichen Pfarrkaffee, beim „Babytreff“, in der Jungschar- oder Jugendstunde, bei Familienrunden oder beim Treffen der Senioren – "überall wird spürbar, dass wir miteinander lebendige Kirche sein wollen, die Freude ausstrahlt und begeistert", ist das Mott des Seelsorgeteams der Erlöserkirche.