Video: © katholisch.de
Video   00:01:07

So Gesehen - Kreuzweg

Beitrag vom 24.03.2018

P. Max ist heute unterwegs auf dem Romberg bei Königstein im Taunus. Hier gibt es in einem Waldstück verborgenen 14 Stelen mit den Kreuzwegstationen Jesu. P. Max verharrt vor allem vor einer Abbildung - Jesus fällt zum dritten Mal unter dem Kreuz. Es gibt vieles, woran Menschen heute schwer zu tragen haben, wo sie unter der Last des Kreuzes zusammenbrechen. Das Leid und die Ungerechtigkeit dieser Welt ist mit dem Tod Jesu nicht beendet, aber sein Kreuzweg erinnert daran, dass Gott die Menschen nicht im Stich lässt, gerade wenn es um Leben und Tod geht.