Video   00:06:53

95 Thesen für Kopf und Bauch

Slow Food Deutschland und Misereor präsentieren gemeinsam 95 Thesen für die Reform des globalen Ernährungssystems. Während die einen an Mangelernährung leiden, sind ebenso viele übergewichtig. Wo liegen hier die Auswege? Ein Themenabend im Haus am Dom Frankfurt.

Klimawandel und Biodiversität haben ihren Anteil am Hunger der anderen und zerstören zugleich die Schöpfung. Der Slogan von Slow Food »Genießen mit Verantwortung« zeigt einen Weg, wie wir dem Teufelskreis entrinnen könnten.

Referenten sind:
· Dr. Rupert Ebner, Vorstandsmitglied von Slow Food
· Dr. Bernd Bornhorst, MISEREOR, Leiter Abteilung Politik und globale Zukunftsfragen