Video: © ZDF/ORF
Video   00:44:36

Kath. Gottesdienst aus Salzburg vom 17.02.2019

"Glaube als mutiges Vertrauen ins Leben"

„Noch ehe wir reden, hörst du uns, Gott.“– Dankbar für das Vertrauen, zu dem alle Menschen fähig sind, und dankbar für alle guten Kräfte, die Gott den Menschen gibt, versammelt sich die Gemeinde der Konzilspfarre St.Paul zum Gottesdienst, und lädt die große Fernsehgemeinde ein zum Mitfeiern.

Die Seligpreisungen nach Lukas aus dem Sonntagsevangelium wissen um die schrecklichen Seiten des Lebens und um die furchtbare Ungerechtigkeit, die Menschen erleiden. Wer ist also im Sinn der biblischen Texte „selig“? 

Es sind die, die auf Gott vertrauen im Auf und Ab des Lebens mit seinem Glück und auch den Schicksalsschlägen. Es sind die, die dankbar sind für das Geschenk des Lebens. Und es sind die, die sich aufrütteln lassen, die nicht die Armen aus dem Blick verlieren, die Einfühlungsvermögen haben für Menschen im Elend haben – sei es die persönliche Not oder die Not als Folge von wirtschaftlicher Ausbeutung und von Krieg.