Video: © katholisch.de
Video   00:02:13

Abendgebet - 23. Februar 2019

"Meine Kinder, wir wollen nicht mit Wort und Zunge lieben, sondern in Tat und Wahrheit", heißt es im 1. Johannesbrief (1 Joh 3,18). Dieses Wort lädt uns ein, unseren Glauben umzusetzen. Im Gebet möchten wir darum bitten, auch morgen wieder zu erkennen, wo wir anderen Menschen helfen können.

Hiobsbotschaften in der Tagesschau, die Leichen im "Tatort" und dann noch die eigenen Sorgen in Büro und Familie - Zeit, um all das zu verarbeiten, nehmen wir uns viel zu selten.
Pater Philipp Meyer aus Maria Laach nimmt sich diese Zeit. Schließen Sie mit ihm gemeinsam den Tag mit einem Abendgebet ab.

Hier finden Sie mehr Informationen zu dem neuen Format und ein Interview mit Pater Philipp.