Video: © ZDF
Video   00:44:40

Kath. Gottesdienst aus Berg vom 28.04.2019

"Die Tür zum Leben"

Hinter verschlossenen Türen haben sie sich versammelt, die Jünger von Jesus, aus Angst vor der Öffentlichkeit. Das war eine Woche, nachdem sie sein leeres Grab gesehen hatten. Doch plötzlich ist Jesus da, tritt in die Mitte und sagt: "Friede sei mit euch!"

Davon berichtet das Evangelium am Sonntag nach Ostern: die Tür im Leben hat keinen Schlüssel, die Begegnung mit Gott ist immer möglich, auch in schwierigen Situationen des Lebens, oder in besonders schönen Momenten - davon ist Pfarrer Josef Allmaier überzeugt. 

Aber wer bemerkt die Tür zum Leben? Der Apostel Thomas glaubt erst, dass der Auferstandene in der Mitte der versammelten Jünger ist, als er die Finger in seine Wundmale legen kann, berichtet das Evangelium - "selig sind, die nicht sehen und doch glauben", bekommt er von Jesus zu hören.

Diesen Gottesdienst übertragen der ORF und das ZDF aus der Pfarrkirche Mariä Geburt in Berg im Drautal. Die liturgische Leitung übernimmt Josef Allmaier. Organist ist Anton Obernosterer. Der Kirchenchor wird von Maria Krenn geleitet und Christof Niedermüller ist der Leiter des Klarinettenensembles.