Video   00:04:34

Ehrensache: Kölsch Hätz

Sendung vom 23.04.2019

Wer hilft im Alltag, wenn man alt und krank wird? Im Alter ist man ohne Verwandtschaft oft sich selbst überlassen. Man isoliert sich ungewollt immer mehr von seinem Umfeld. Genau dagegen will das Nachbarschaftskonzept „Kölsch Hätz“ ankämpfen. Dafür vermittelt der Verein junge Ehrenamtliche an ältere Menschen innerhalb eines Ortsteils.

Fast 15 Millionen Menschen engagieren sich in Deutschland ehrenamtlich. Dabei ist es längst nicht selbstverständlich, freiwillig und unentgeltlich anderen Menschen unter die Arme zu greifen. Die Beitragsreihe "Ehrensache" wirft ein Blick auf die Projekte und Personen, die sich selbstlos für andere engagieren.