Video   00:02:00

Tagessegen - 6. Oktober 2019

Gott hat uns den Geist der „Besonnenheit“ geschenkt. Für Pfarrer Förg bedeutet das auch, dass wir uns von einer ganz bestimmten „Sonne“ bescheinen lassen dürfen.

„Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.(2. Timotheus 1,7)