Video   00:02:00

Tagessegen - 27. Oktober 2019

Gott ist gerecht, das macht das Buch Jesus Sirach klar. Für Pfarrer Förg ist das eine ganz konträre Sicht zu unserer heutigen Welt.

Denn der Herr ist Richter und es gibt vor ihm kein Ansehen der Person.  Er bevorzugt niemanden gegenüber einem Armen, die Bitte eines ungerecht Behandelten wird er erhören. (Jesus Sirach 35,15-17)