Video   00:02:00

Tagessegen - 27. Dezember 2019

Pfarrer Förg findet es großartig, dass wir mit Gott immer wieder neu anfangen dürfen.

„Was von Anfang an war, was wir gehört, was wir mit unseren Augen gesehen, was wir geschaut und was unsere Hände angefasst haben vom Wort des Lebens.“ (1 Johannes 1,1)