Video   00:02:00

Tagessegen - 7. Januar 2020

Der Begriff der Todsünde ist für Pfarrer Förg nicht altmodisch. Denn er weiß davon, dass so manches einen innerlich abtöten kann.

„Wenn einer seinen Bruder eine Sünde begehen sieht, die nicht zum Tod führt, soll er für ihn bitten und wird ihm so Leben schenken, allen, deren Sünde nicht zum Tod führt.“ (1. Johannes 5,16)