Video   00:02:00

Tagessegen - 9. Februar 2020

Die Zeit für das Lied „Ein Haus voll Glorie schauet“ ist vorbei, findet Pfarrer Förg.

Wenn du Unterjochung aus deiner Mitte entfernst, auf keinen mit dem Finger zeigst und niemandem übel nachredest,den Hungrigen stärkst und den Gebeugten satt machst, dann geht im Dunkel dein Licht auf.“ (Jesaja 58,9-10)