Video   00:02:00

Tagessegen - 24. März 2020

Der Prophet Ezechiel wird an den Eingang des Tempels geführt und sieht ein hervorragendes Bild. Pfarrer Förg deutet das Bild auch auf die aktuelle Corona-Krise.

„An beiden Ufern des Flusses wachsen alle Arten von Obstbäumen. Ihr Laub wird nicht welken und sie werden nie ohne Frucht sein. Jeden Monat tragen sie frische Früchte.“ (Ezechiel 47,12)