Video   00:02:00

Tagessegen - 11. Mai 2020

Das Evangelium zu verkünden, heißt nicht nur, zu predigen. Für Pfarrer Förg sind das auch Taten der Nächstenliebe.

„Als die Apostel merkten, dass die Heiden und die Juden zusammen mit ihren Führern entschlossen waren, sie zu misshandeln und zu steinigen, flohen sie in die Städte von Lykaonien, Lystra und Derbe und in deren Umgebung. Auch dort verkündeten sie das Evangelium.“ (Apostelgeschichte 14,5-7)