Video   01:35:31

Corona-Lockdown - ethisch begründete Exit-Strategien

Podiumsdiskussion mit der Juristin und Philosophin Prof. Dr. Frauke Rostalski und dem Wirtschaftsinformatiker und Philosophen Prof. Dr. Christoph Lütge.

Die Corona-Pandemie hat in Deutschland - wie auch in fast allen anderen Ländern weltweit - zu Anti-Corona-Maßnahmen geführt, die zum Teil tief in die Grundrechte eingreifen. Die Debatte um die Verhältnismäßigkeit von Lockdown- und Shutdown-Maßnahmen in vielen Bereichen von Gesellschaft und Wirtschaft und möglichen Exit-Strategien wird immer intensiver geführt. Zur Entwicklung dieser Exit-Strategien ist eine interdisziplinäre und ethisch reflektierte Analyse gefordert, die in diesem Forum vorgenommen wird. Podiumsdiskussion mit der Juristin und Philosophin Prof. Dr. Frauke Rostalski von der Universität zu Köln und dem Wirtschaftsinformatiker und Philosophen Prof. Dr. Christoph Lütge von der Technischen Universität München (TUM).