Video: © ZDF
Video   00:47:18

Kath. Gottesdienst aus der Kirche St. Rabanus Maurus in Mainz vom 18.10.2020

"Gott in Zeiten der Pandemie"

Bruder Paulus predigt über Gottes Wirken auch in Notzeiten: „Staatliche Vorschriften und die christliche Botschaft ergänzen einander, um die Coronakrise durchzustehen“. 

Die biblischen Texte, die an diesem Sonntag weltweit in allen katholischen Kirchen verlesen werden, handeln davon, dass Gott für die da sein will, die an ihn glauben. Die christliche Botschaft, so Bruder Paulus, erfordere natürlich auch soziales Engagement in der Gesellschaft, aber nicht gegen staatliche Regeln, sondern im Einklang damit.

Der Gottesdienst sollte ursprünglich aus der Pfarrei St. Martinus in Hildesheim-Himmelsthür gesendet werden. Coronabedingt war dies nicht möglich. Kurzfristig  zelebriert jetzt der Frankfurter Kapuzinerpriester Bruder Paulus den Gottesdienst in der Mainzer Kirche St. Rabanus Maurus, nahe dem Sendezentrum des ZDF. Für die Kirchenmusik sorgt Regionalkantor Gregor Knop mit dem Quartett des jungen Vocalensemble St. Georg aus Bensheim.