Video   00:02:00

Tagessegen - 10. November 2020

Pfarrer Förg weiß, dass Menschen oft von Schuld bedrückt werden. Ihm hilft eine besondere Zeile des Vater Unsers.

„Er hat sich für uns hingegeben, damit er uns von aller Ungerechtigkeit erlöse und für sich ein auserlesenes Volk schaffe, das voll Eifer danach strebt, das Gute zu tun.“ (Titus 2,14)