Video: © ZDF
Video   00:46:29

Kath. Gottesdienst vom 15.11.2020 aus St. Rabanus Maurus in Mainz

"Du bist, was du hoffst!"

Mit einem Appell richtet sich Bruder Paulus in diesem Gottesdienst an die Christen: „Sie sollen sich auch in Notlagen von der Gegenwart Gottes inspirieren lassen und nach Lösungen und Auswegen suchen!“ Das Sonntagsevangelium fordert laut Bruder Paulus Christen dazu auf, die von Gott anvertrauten Talente sinnvoll zu nutzen und anderen damit vor allem in Notsituationen Hoffnung und Zuversicht zu schenken.

„Du bist, was die Hoffnung aus dir macht, die Gott in dich gelegt hat. Aus dieser Hoffnung wächst eine große Kraft“, meint Bruder Paulus. Diese hoffnungsvolle Kraft bräuchten Menschen gerade jetzt, um die Corona-Pandemie durchzustehen und nicht zu verzagen. Aufgrund der Pandemie wird der Gottesdienst aus St. Rabanus Maurus in Mainz und nicht, wie ursprünglich geplant, aus St. Sebastian in Würselen übertragen. Für die Kirchenmusik sorgt Andreas Walke aus Frankfurt mit einem kleinen Ensemble.