Video: © ZDF
Video   00:44:31

Kath. Gottesdienst am 11.04.2021

aus der Konzilspfarre Sankt Paul in Salzburg/Österreich Eigene Erfahrungen machen - Der Apostel Thomas als Vorbild

Der Apostel Thomas ist ein zweifelnder Mensch. Er verlässt sich nicht auf Berichte anderer. Er will Gewissheit, dass Jesus tatsächlich auferstanden ist. Was heißt das für Menschen heute? Darum geht es in der Predigt von Vizedechant Peter Hausberger. Die anderen Jünger lassen Thomas die Zeit, die er braucht, um mit seinen Zweifeln umzugehen. Sie zwingen ihn zu nichts, nehmen ihn so an, wie er ist. Erst dadurch findet er zurück zu seinem Glauben. In der katholischen Tradition wird der zweite Sonntag in der Osterzeit auch "Weißer Sonntag" genannt, denn weiß waren auch die Gewänder der ersten Christen, die kurz zuvor in der Osternacht getauft wurden.