Video   00:02:00

Tagessegen - 15. September 2021

Für Pfarrer Förg ist Maria eine Mutter, die nicht vor dem Leid zurückschreckt. Daher kann sie uns eine gute Begleiterin sein.

„Als Jesus die Mutter sah und bei ihr den Jünger, den er liebte, sagte er zur Mutter: Frau, siehe, dein Sohn!“ (Johannes 19,26)