Video   00:02:00

Tagessegen - 1. Dezember 2021

Wir Menschen brauchen Hoffnung, weiß Pfarrer Förg. Er zieht seine Hoffnung aus dem Glauben.

„An jenem Tag wird man sagen: Siehe, das ist unser Gott, auf ihn haben wir gehofft, dass er uns rettet. Das ist der HERR, auf ihn haben wir gehofft. Wir wollen jubeln und uns freuen über seine rettende Tat.“ (Jesaja 25,9)