Video - 00:02:00

Tagessegen - 15. Juli 2022

Pfarrer Förg stellt eine interessante These auf: „Nichts ist zu heilig, wenn es einen Menschen satt machen kann.“ Was er damit meint, erklärt er im heutigen Tagessegen.

Video: © Katholische Fernseharbeit

„In jener Zeit ging Jesus am Sabbat durch die Kornfelder. Seine Jünger hatten Hunger; sie rissen Ähren ab und aßen davon. 2 Die Pharisäer sahen es und sagten zu ihm: Sieh her, deine Jünger tun etwas, das am Sabbat verboten ist.“ (Matthäus 12,1-2)