Video - 00:02:00

Tagessegen - 1. Dezember 2022

Pfarrer Förg möchte mit dem Tagessegen nicht nur Impulse geben, sondern auch Zuversicht. Eine solche Botschaft zieht er auch aus der heutigen Bibelstelle.

Video: © Katholische Hörfunk- und Fernseharbeit

„An jenem Tag wird dieses Lied im Land Juda gesungen: Wir haben eine starke Stadt. Zum Heil setzt er Mauern und Wall. Öffnet die Tore, damit eine gerechte Nation einzieht, die Treue bewahrt.“ (Jesaja 26,1-2)