Video: ©
Video   00:04:57

Star Kids: Miriam Lahnstein

Die Schauspielerin aus der 'Verbotenen Liebe' schöpft aus ihrem Glauben Kraft.

Miriam Lahnstein hat sich sehr mit ihrem Glauben auseinandergesetzt. Für sie ist er eine Quelle, aus der sie viel Kraft schöpft. 

Beten hilft ihr dabei, ihren Glauben im Alltag zu praktizieren. Die Schauspielerin ist durch die ARD-Soap 'Verbotene Liebe' in ihrer Rolle der Tanja von Anstetten bekannt geworden. Neben dem anstrengenden Serien-Alltag absolviert Miriam Lahnstein ein Psychologie-Studium, da sie sich sehr für die inneren Vorgänge des Menschen interessiert. 

Den Star-Kids-Reportern beantwortet sie viele Fragen und führt sie dabei hinter die Kulissen der 'Verbotenen Liebe'. Dabei erzählt sie auch, was der Glauben für sie bedeutet. '

Star-Kids' ist ein Projekt des Kindermissionswerks 'Die Sternsinger', mit welchem sich Kinder in Deutschland für Kinder in ärmeren Ländern der Welt engagieren. Im 'Star-Kids TV' interviewen Kinder prominente Persönlichkeiten und stellen ihnen Fragen zu ihrer Arbeit und religiösen Einstellung. Die Sendung wird auf Super RTL ausgestrahlt. www.star-kids.de