Video: © Julia Kröhn
Video   00:01:44

Collateral

Collateral ist ein US-amerikanischer Thriller von Regisseur Michael Mann aus dem Jahr 2004. Der Film ist eine Co-Produktion von Paramount Pictures, DreamWorks SKG und Parkes/MacDonald Productions im Verleih der United International Pictures. Er kam am 6. August 2004 in die US-amerikanischen und am 23. September 2004 in die deutschen Kinos.

Die Hauptfigur Vincent ist ein routinierter Auftragsmörder, der für eine große Organisation, die sich am folgenden Tag vor der Grand Jury eines Gerichts verantworten muss, arbeitet. Er soll die 4 Hauptzeugen der Staatsanwaltschaft und die Staatsanwältin in der Nacht vor dem Prozess beseitigen.

Max, der andere Protagonist, nimmt ihn als Taxifahrer zufällig auf, nachdem er einen weiblichen Fahrgast abgesetzt hat. Vincent bietet Max einen größeren Betrag, um sein Taxi und ihn für die Nacht anzumieten. Max willigt zögernd ein. Doch bereits an der ersten Anlaufstelle der Route schlägt die Leiche eines der zu beseitigenden Zeugen auf dem Dach seines Wagens auf. Max will nichts mit den Morden zu tun haben. Er bietet Vincent sein Taxi an, aber dieser zwingt Max, ihm weiter zu helfen. Die Leiche wird im Kofferraum des Taxis verpackt und die „Reise" wird fortgesetzt. Während den Fahrten zwischen den Morden kommt es zwischen den beiden unterschiedlichen Männern zu Gesprächen, in denen sie sich über Vergangenheit, Träume und den Sinn ihres Lebens unterhalten.

Max versucht aus der Situation zu fliehen und die Auftragsmorde zu verhindern, wird aber von Vincent stets daran gehindert. Die Polizei und das FBI vermuten nun auch Max hinter den von Vincent begangenen Morden, nur der Polizist Fanning glaubt an einen anderen Täter, wird aber bei einer Schießerei in einem Nachtclub von Vincent getötet.

Als ein Autounfall die beiden Protagonisten trennt, kann Max herausfinden, dass das nächste und letzte Opfer Vincents die Staatsanwältin Annie ist, die er zu Beginn des Films chauffierte. Max versucht nun den letzten Mord zu verhindern, was ihm schließlich in letzter Sekunde auch gelingt, indem er Vincent anschießt. Max flieht mit Annie in die U-Bahn, verfolgt von Vincent. Dort kommt es zum abschließenden Showdown, bei dem Vincent bei einem Feuergefecht mit Max getroffen wird und kurze Zeit später in der U-Bahn stirbt.

Quelle: Wickipedia