Video: © iws
Video   00:26:21

Immer wieder sonntags - Kirche in Basern: Folge 367 (06.04.2008)

Heute bei Bernadette Schrama: Von unsicheren Kirchenkanzeln in Passau nach einem Absturz, von deutschen Fußball-Clubs, die ehemaligen Kindersoldaten helfen, von der Nürnberger Werkstättenmesse und ein Gespräch mit missio-Partner Sidney Duval zur Fußball-WM in Südafrika.

Passau – Abgestürzt: Bistum prüft Kirchenkanzeln auf Sicherheit

Kurz vor Weihnachten 2007 stürzte in einer Pfarrkirche im Bistum Passau eine Kanzel in den Kirchenraum. Darauf stand aber nicht der Pfarrer, sondern drei Personen, die den Christbaum schmücken wollten. Der Absturz verlief glimpflich, aber im Bistum Passau sorgt man nun vor.
 
Fürth - Aktion Volltreffer: Deutsche Fußball-Clubs helfen ehemaligen Kindersoldaten
Volltreffer – kein Krieg mit Kindern – unter diesem Motto versuchen das katholische Hilfswerk missio und die evangelische Organisation "Mission EineWelt" Kindersoldaten zu helfen. Sie werden für die Kriege der Erwachsenen missbraucht und gezwungen, zu foltern und zu töten. So sind sie Opfer und Täter zugleich. Die Spielvereinigung Greuther Fürth und 15 weitere Fußball-Clubs unterstützen die Aktion Volltreffer. Ein Beitrag von Stefan Hoffmann.
 
München – Youth unlimited: missio-Partner Sydney Duval in Südafrika im Gespräch
Fußballfans aus aller Welt freuen sich auf die Fußball-WM 2010 in Südafrika. Die Schattenseiten: In den Elendsvierteln der südafrikanischen Metropole Kapstadt gibt es für die Kinder weder Schulausbildung noch Arbeit haben. „Youth Unlimited" ist ein einem Projekt, das versucht, Jugendliche von der Straße zu holen. Einer der Mitgründer von „Youth unlimited" ist der Journalist und missio-Partner Sydney Duval. Jochen Reiling hat ihn in München getroffen.
 
Nürnberg – Werkstättenmesse zeigte Qualität und Ideen
In Deutschland gibt es über 700 Werkstätten für Behinderte. Rund 260.000 Menschen mit einem Handicap arbeiten dort. Ein richtiger Wirtschaftszweig ist dies und der braucht eine eigene Fachmesse, die jetzt zum dritten Mal in Nürnberg stattfand. Auch viele kirchliche Werkstätten zeigten dort ihr breites Spektrum.
 
 
Tipp: Kunst im Frühjahr: Drei Ausstellungen in Ostbayern
Kunst in Ostbayern – könnte man fast als Geheimtipp bezeichnen. Abseits von den großen Metropolen gibt es jetzt drei neue Ausstellungen zu entdecken. Helmut Degenhart war auf Schloss Neuburg im Landkreis Passau, im renommierten Museum für moderne Kunst in Passau und in der Kunsthalle St. Anna.