Video   00:27:27

Mesner – der gute Geist im Gotteshaus

Mesner, andernorts auch als Küster oder Kirchendiener bekannt, gehören zu "Gottes Bodenpersonal“.

Mesner, andernorts auch als Küster oder Kirchendiener bekannt, gehören zu „Gottes Bodenpersonal“: Sie bereiten den Gottesdienst vor, richten Kelch und Hostienschale, läuten die Kirchenglocken, helfen dem Priester beim Anziehen der Messgewänder u. v. m. In der neuesten Ausgabe von „Alpha & Omega – Kirche im Gespräch“ sind drei dieser „guten Geister aus dem, Gotteshaus“ zu Gast: Eva Schöninger aus Ettlingen, Mesnerin in zwei Kirchen in Karlsruhe-Neureut, sowie Wolfgang Schabel, Mesner in Gundelsheim am Neckar, und Peter Werner aus Giengen an der Brenz im Kreis Heidenheim. Die beiden Herren sitzen auch dem Berufsverband der Mesner in der Diözese Rottenburg-Stuttgart vor, der im Mai 2011 sein 100jähriges Bestehen feiert.