Video: © katholisch.de
Video   00:27:29

Es war einmal - Religiöses im Märchen

Magazin: "ALPHA & OMEGA – Kirche im Gespräch" vom 14.10.2012

200 Jahre ist es in diesem Jahr her, dass die berühmten Kinder- und Hausmärchen der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm erstmals erschienen sind. Bei "Alpha & Omega – Kirche im Gespräch" geht es in der aktuellen Ausgabe um Märchen – und darum, was sich Religiöses in Märchen finden lässt. Die beiden Studiogäste kennen sich mit Märchen aus und schätzen sie sehr: Der katholische Theologe Christoph Schmitt, Leiter der Katholischen Erwachsenenbildung im Kreis Calw, hat gemeinsam mit Rainer Ertl schon Veranstaltungen zum Thema Märchen gemacht. Rainer Ertl, katholischer Gemeindereferent aus Großaltdorf in der Nähe von Crailsheim, geht immer wieder in Altenheime, um dort Märchen zu erzählen. In der Sendung geht es u.a. darum, welche biblischen Motive sich in Märchen wie den Bremer Stadtmusikanten und Hans im Glück finden lassen.

Moderation/Redaktion: Christian Turrey

ALPHA & OMEGA ist das Kirchenmagazin der Diözese Rottenburg-Stuttgart, der Erzdiözese Freiburg und der Evangelischen Landeskirche Württemberg bei privaten Fernsehsendern im Land. ALPHA & OMEGA behandelt in einer lockeren Gesprächsrunde und mit Filmbeiträgen aktuelle Themen aus Kirche und Gesellschaft. ALPHA & OMEGA wird abwechselnd von der katholischen Fernsehredaktion „KiP-TV“ und der evangelischen Fernsehredaktion "TV Agentur Württemberg" produziert.