Diebe stehlen Ansgar-Reliquie aus Schweriner Propsteikirche
Patron des Erzbistums Hamburg

Diebe stehlen Ansgar-Reliquie aus Schweriner Propsteikirche

Ansgar ist der Patron des Erzbistums Hamburg. Jetzt haben Unbekannte die Reliquie des Heiligen aus der Propsteikirche Sankt Anna in Schwerin gestohlen. Und sie entwendeten noch mehr aus dem Gotteshaus.

Schwerin - 13.09.2020

Unbekannte haben aus der Propsteikirche Sankt Anna in der mecklenburgischen Landeshauptstadt Schwerin die Reliquie des heiligen Ansgar gestohlen. Nach Polizeiangaben vom Wochenende brachen die Täter am Freitag von 12 bis 19.30 Uhr die Vitrine mit der Reliquie sowie zwei Opferstöcke auf. Der Sachschaden belaufe sich auf rund 1.400 Euro. Der Wert des Diebesgutes sei unbekannt.

Bild: © KNA

Die Eisenfigur des Heiligen Ansgar, Patron des Erzbistums Hamburg, steht auf dem Domplatz.

Der heilige Ansgar ist der Patron des Erzbistums Hamburg, zu dem Schwerin gehört. Der "Missionar des Nordens" gründete 832 die erste Erzdiözese Hamburg. Reliquien sind sterbliche Überreste von Heiligen oder Gegenstände, die sie berührt haben. Christen verehren sie bereits seit früher Zeit, um sich der Toten zu erinnern oder deren Segen zu empfangen. (KNA)