Aktuelle Artikel

Die Rubrik "Aktuelle Artikel" bündelt die tagesaktuelle Berichterstattung von katholisch.de. Hier finden Sie alle Artikel zu aktuellen Ereignissen und Debatten.

Vielfältiges Wort Gottes

Vielfältiges Wort Gottes

Bibel - Eine neue Version der Lutherbibel steht kurz vor dem Abschluss. Auch die Texte der Einheitsübersetzung werden derzeit geprüft. Doch beide sind nicht die einzigen Bibeln. Stattdessen gibt es viele Übersetzungen vom "Wort Gottes". Katholisch.de stellt eine Auswahl von verschiedenen Bibeln vor.

  Artikel lesen

Zankapfel der Religionen

Zankapfel der Religionen

Israel - Der Tempelberg in Jerusalem ist immer wieder Schauplatz von religiösen Auseinandersetzungen. Erst am Wochenede gab es dort wieder gewälttätige Ausschreitungen. Warum der Berg vor allem für Juden und Muslime ein so sensibler Ort ist, zeigt ein Blick in die Geschichte.

  Artikel lesen

Ordensfrau von Uni-Test ausgeschlossen

Ordensfrau von Uni-Test ausgeschlossen

Indien - In Indien ist einer Ordensfrau die Teilnahme an einem Zulassungstest für das Medizinstudium verweigert worden, weil sie ihren Schleier und ihr Kreuz nicht ablegen wollte. Zuvor hatte das Oberste Gericht eine strikte Kleiderordnung erlassen.

  Artikel lesen

Anklage gegen zwei Verdächtige

Anklage gegen zwei Verdächtige

Justiz - Gut fünf Wochen nach dem Brand des deutschen Benediktinerklosters Tabgha am See Genezareth will die Staatsanwaltschaft am Mittwoch Anklage gegen zwei Verdächtige erheben. Bei drei weitere Personen steht die Entscheidung dagegen noch aus.

  Artikel lesen

Aus dem Sturm wird ein Beben

Aus dem Sturm wird ein Beben

Ökumene - Seit fünf Jahren arbeiten Theologen und Sprachwissenschaftler an einer neuen Übersetzung der Lutherbibel. Jetzt steht das Werk kurz vor dem Abschluss. Der Leiter des Projekts erklärt, wie die Experten dabei vorgegangen sind und warum das persönliche Sprachgefühl bei der Übersetzung zu Kontroversen führen kann.

  Artikel lesen

"Bei Willi passiert uns nichts"

"Bei Willi passiert uns nichts"

Flüchtlinge - Dass es Menschen gibt, die sich gegen Asylbewerber in ihrer Nachbarschaft wehren, kann Willi Ernst nicht verstehen. Der Paderborner lebt mit einer syrischen Flüchtlingsfamilie unter einem Dach. Und findet seine Hilfe selbstverständlich.

  Artikel lesen

Offene Grenzen für alle sind "Unfug"

Offene Grenzen für alle sind "Unfug"

Flüchtlinge - Rund 40 Prozent aller Asylanträge werden mittlerweile von Balkanflüchtlingen gestellt. Das Asylrecht gelte jedoch nur bei Verfolgung, nicht bei Armut, sagte der hannoversche Landesbischof Ralf Meister. Mit der Einschätzung steht er nicht alleine da.

  Artikel lesen

Caritas heißt Liebe

Caritas heißt Liebe

Kultur - Kann man Nächstenliebe in einem Museum ausstellen? Das Erzbischöfliche Diözesanmuseums Paderborn wagt den Versuch in einer neuen Schau, die pünktlich zum Liborifest eröffnet wurde. Eine Reise durch die Geschichte der Caritas.

  Artikel lesen

Eine Lebensentscheidung

Eine Lebensentscheidung

Ethik - Norbert Müller gab sein Kind nach dem Tod zur Organspende frei und rettete so mehreren Menschen das Leben. Renate Focke erklärte sich ebenfalls einverstanden mit der Organentnahme bei ihrem toten Sohn. Doch sie bereut es bis heute.

  Artikel lesen

Der gute Mensch vom Vatikan

Der gute Mensch vom Vatikan

USA - Franziskus predigt Umweltschutz, doch die US-Katholiken finden sich in Debatten zu Homo-Ehe und Lebensschutz wider: Eine gewisse Kluft ist da unverkennbar. Sie schlägt sich auch in Umfragen nieder. Umso spannender dürfte der Besuch des Papstes im September werden.

  Artikel lesen

"Ein Hochgenuss"

"Ein Hochgenuss"

Kultur - Sie sind jedes Jahr aufs Neue ein Klassiker mit großem Promi-Faktor: Die Musikfestspiele in Bayreuth. Zum Auftakt haben sich auch einige Bischöfe Richard Wagners Oper "Tristan und Isolde" angehört - und waren begeistert.

  Artikel lesen

"Jeder kann etwas geben"

"Jeder kann etwas geben"

Vatikan - Fünf Brote und zwei Fische haben für 5.000 Menschen ausgereicht - das berichtet das Evangelium von der wunderbaren Brotvermehrung. Beim Angelusgebet sagte Papst Franziskus nun, jeder einzelne könne seine Fähigkeiten ähnlich gewinnbringend einsetzen.

  Artikel lesen

"Wir müssen Flüchtlinge willkommen heißen"

"Wir müssen Flüchtlinge willkommen heißen"

Erzbistum Freiburg - Der Freiburger Erzbischof Stephan Burger kritisiert die aktuelle Diskussion, wo in Deutschland Flüchtlinge am besten untergebracht werden können. Es müsse viel mehr Energie darauf verwendet werden, wie eine gute Integration gelingen könne.

  Artikel lesen

"Der Weltjugendtag ist mehr als ein Event"

"Der Weltjugendtag ist mehr als ein Event"

Weltjugendtag - Die Vorbereitungen für den Weltjugendtag 2016 in Krakau laufen auf Hochtouren. Genau heute in einem Jahr beginnt das Treffen. Katholisch.de war schon einmal vor Ort, hat im Organisationsbüro hinter die Kulissen geschaut und eine tolle Stadt kennengelernt.

  Artikel lesen

Eine Stadt feiert ihren Heiligen

Eine Stadt feiert ihren Heiligen

Erzbistum Paderborn - Gut eine Woche feiert die Stadt den heiligen Liborius, den Schutzherrn des Erzbistums. Während die Pontifikalvesper zur Eröffnung am Samstag wie geplant stattfand, mussten Kirmes und Pottmarkt wegen eines Sturms erst einmal geschlossen bleiben.

  Artikel lesen

Auf der Suche nach Gott

Auf der Suche nach Gott

Orden - Sie gelten als intellektuelle Elite der Kirche: die Jesuiten. Josef Maureder hat junge Männer, die sich für den Orden interessieren als Novizenmeister begleitet. Im Interview spricht der Pater über den Weg in den Orden und bewegende Momente seiner Tätigkeit.

  Artikel lesen

Diskussion ums Asyl

Diskussion ums Asyl

Flüchtlinge - Kommunen kommen ob der täglich ankommenden Flüchtlinge an den Rand ihrer Kapazitäten: Die Frage, wie diesem Ansturm zu begegnen ist, ist derzeit eine der meistdiskutierten der Republik. Besonders zu den Asylsuchenden aus dem Balkan gibt es unterschiedliche Meinungen.

  Artikel lesen

Die Entscheidung liegt beim Vatikan

Die Entscheidung liegt beim Vatikan

Bistum Limburg - Wenn nun das Bistum Limburg Schadensersatz von seinem ehemaligen Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst fordert, ist auch Rom gefragt. Denn ein kirchenrechtlicher Prozess gegen einen Bischof kann nur vor einem vatikanischen Gericht geführt werden.

  Artikel lesen

Marx: Synode muss Türen öffnen

Marx: Synode muss Türen öffnen

Familie - Die Familiensynode muss nach den Worten von Kardinal Reinhard Marx das Evangelium "verheutigen". Auch Bischöfe und Priester stünden in der Verantwortung, die frohe Botschaft in der Praxis neu zu erschließen. Menschen zu verurteilen helfe da nicht weiter.

  Artikel lesen

Papstvertrauter: Franziskus gönnt sich kaum Erholung

Papstvertrauter: Franziskus gönnt sich kaum Erholung

Vatikan - Urlaub zu machen, scheint nicht die Sache der Papstes zu sein. Nach nur wenigen Tagen Pause sei Franziskus nun schon wieder voll am Arbeiten, berichtet der päpstliche Zeremoniar Guillermo Karcher. Der Pontifex bereite verschiedene Projekte vor.

  Artikel lesen

"Das Jahr hat meine Wünsche erfüllt"

"Das Jahr hat meine Wünsche erfüllt"

Entwicklungshilfe - Vor einem Jahr erfüllte sich Ex-Manager Walter Brüggemann einen Herzenswunsch: Er ging als Entwicklungshelfer nach Peru. Auf katholisch.de berichtete er regelmäßig über sein neues Leben. Nun geht der Aufenthalt zu Ende. Es soll kein Abschied für immer sein.

  Artikel lesen

Offene Leitung

Offene Leitung

Bistum Regensburg - Seit einer Woche steht die Handynummer von Dekan Johann Ammer auf der Homepage des Bistums Regensburg. Wegen der hohen Kirchenaustrittszahlen will er ein offenes Ohr haben für die Sorgen der Katholiken, die darüber nachdenken, die Kirche zu verlassen.

  Artikel lesen

"Athen, du Freud' der Welt"

"Athen, du Freud' der Welt"

Griechenland - In der Krise versucht die griechisch-orthodoxe Kirche den Menschen zu helfen, wo sie kann: Sie leistet Nachbarschaftshilfe und bietet Bedürftigen ein warmes Essen an. Doch angesichts der ausufernden Not wirkt das oft nur als Tropfen auf den heißen Stein.

  Artikel lesen

Vincent Lambert lebt (vorerst) weiter

Vincent Lambert lebt (vorerst) weiter

Ethik - Vincent Lambert liegt im Wachkoma. Nun entschieden sich die Ärzte entgegen ihrer ursprünglichen Haltung, den Patienten weiter künstlich zu ernähren. Besonders Lamberts Eltern haben sich dafür eingesetzt. Doch die Zeichen stehen immer noch auf Konfrontation.

  Artikel lesen

"Nicht naiv, sondern realistisch"

"Nicht naiv, sondern realistisch"

Menschenrechte - Seit fünf Jahren sitzt Asia Bibi in Pakistan in der Todeszelle. Der Vorwurf: Blasphemie. Nun wurde das Urteil gegen die Christin ausgesetzt. Das sei ein erster Schritt, sagt Johannes Seibel vom katholischen Hilfswerk Missio im Interview mit katholisch.de.

  Artikel lesen

"Unverhältnismäßige" Maßnahme

"Unverhältnismäßige" Maßnahme

Bistum Münster - Der Vatikan hat Sanktionen gegen den Emmericher Pfarrer Paul Spätling abgemildert. Der Geistliche war bei einer Pegida-Demonstration aufgetreten, worauf ihm der Münsteraner Bischof Felix Genn die Predigtvollmacht entzog. Das hält Rom für überzogen.

  Artikel lesen

Keine neue Reise mit dem Papst

Keine neue Reise mit dem Papst

Vatikan - Franziskus tritt im September seine zehnte Auslandsreise an - mit verändertem Pressetross. Marco Ansaldo von Zeitung " La Repubblica" ist nicht mehr dabei. Er hatte die Sperrfrist für die Umweltenzyklika gebrochen - und muss nun die Folgen tragen.

  Artikel lesen

Vom Monster zum Schutzheiligen

Vom Monster zum Schutzheiligen

Heilige - Unter den Schutzheiligen ist Chistophorus ein Star. Fahrzeugsegnungen rund um seinen heutigen Gedenktag sind überaus beliebt. Und das, obwohl er der Legende nach ein menschenfressendes Monster gewesen sein soll - bis zu seiner Wandlung.

  Artikel lesen

Von Krippen, Klöstern und Kirchenliedern

Von Krippen, Klöstern und Kirchenliedern

Sommerserie - Jakobsweg durch die Lutherstadt, rasten bei tatkräftigen Ordensfrauen und unterwegs sein auf den Spuren eines großen Kirchenmusikers: Im dritten Teil unserer diözesanen Sommerreise besuchen wir Magdeburg, Dresden-Meißen und Görlitz.

  Artikel lesen

"Unser Weg liegt in Gottes Hand"

"Unser Weg liegt in Gottes Hand"

Internet - Am "Tag der virtuellen Liebe" am 24. Juli feiern Paare, die sich online gefunden haben, den Beginn ihres gemeinsamen Glücks. So wie Elke und Manuel Pereyra. Sie haben sich auf der christlichen Singlebörse "Himmlisch plaudern" kennengelernt.

  Artikel lesen

Folgen Sie katholisch.de via     Facebook     Twitter     YouTube     Newsletter

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutzerklärung  |  © 2015