Aktuelle Artikel

Die tagesaktuelle Berichterstattung von katholisch.de im Überblick.

Kardinal Marx dankt Einsatzkräften

Kardinal Marx dankt Einsatzkräften

Zugunglück - Auf das Zugunglück am Dienstagmorgen, bei dem mindestens neun Menschen starben und rund 100 weitere verletzt wurden, reagierte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz mit Betroffenheit. Er sprach den Angehörigen sein Mitgefühl aus.

  Artikel lesen

Nichts Besseres als Gott

Nichts Besseres als Gott

Schleswig-Holstein - Ende 2014 hat der Landtag von Schleswig-Holstein die Aufnahme eines Gottesbezugs in die Landesverfassung abgelehnt - doch mehr als 40.000 Bürger wollen diese Entscheidung nicht stehen lassen. Vertreter der Volksinitiative, die auch von den christlichen Kirchen unterstützt wird, haben am Dienstag ihre Petition dem Landtag vorgelegt. Nun muss sich das Parlament erneut der Gretchenfrage stellen.

  Artikel lesen

Evangelischer Pfarrer nimmt Karnevalisten in Schutz

Evangelischer Pfarrer nimmt Karnevalisten in Schutz

Karneval - "Fassungslos und entsetzt" hat der evangelische Pfarrer von Wasungen in Thüringen Berichte über einen angeblich rassistischen Zugwagen beim örtlichen Karneval aufgenommen. Die Vorwürfe seien haltlos und Wasser auf die Mühlen rechter Gruppierungen.

  Artikel lesen

Woelki schlägt Jecken Ersatztermin für Umzüge vor

Woelki schlägt Jecken Ersatztermin für Umzüge vor

Karneval - Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki hat nach den abgesagten Rosenmontagszügen einen Termin zum Nachfeiern im Sinn. Ein bestimmter Sonntag in der Fastenzeit eigne sich laut dem Kardinal besonders für das närrische Treiben.

  Artikel lesen

Die Kirche bietet Heimat in der Fremde

Die Kirche bietet Heimat in der Fremde

Weltkirche - Acht Tage lang hat der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick die Arabische Halbinsel bereist. Im Interview mit katholisch.de berichtet er von der Situation der Christen vor Ort, Fortschritten im Dialog mit dem Islam und der Lage der Menschenrechte in Katar.

  Artikel lesen

Merkel rief aufgebracht bei Franziskus an

Merkel rief aufgebracht bei Franziskus an

Medien - Papst Franziskus hat von einem aufgeregten Anruf von Angela Merkel berichtet: Die Bundeskanzlerin habe den Pontifex nach dessen Rede vor dem EU-Parlament Ende 2014 angerufen um sich Luft zu verschaffen. "Sie war ein bisschen verärgert", so der Papst.

  Artikel lesen

Ein Gebet für die Toten

Ein Gebet für die Toten

Trauer - Wir beten für die Toten des Zugunglücks von Bad Aibling, für ihre Hinterbliebenen und alle Menschen, die auf Heilung hoffen.

  Artikel lesen

"Wir wollen ein Herz haben"

"Wir wollen ein Herz haben"

Fastenaktion - Am 14. Februar wird im Würzburger Dom die aktuelle Fastenaktion des katholischen Entwicklungshilfswerks Misereor mit einem Gottesdienst eröffnet. Was das Besondere dieses Jahr ist, erläutert der Misereor-Geschäftsführer Pirmin Spiegel im Interview.

  Artikel lesen

"Wir sind mit unserer Kultur sträflich umgegangen"

"Wir sind mit unserer Kultur sträflich umgegangen"

Schule - Die große Zahl minderjähriger Flüchtlinge ist auch für die Schulen eine Herausforderung. Wie viele Flüchtlinge können sie integrieren? Im Interview beantwortet die Vorsitzende der Katholischen Elternschaft, Marie-Theres Kastner, diese und weitere Fragen.

  Artikel lesen

Kirche plant Weltgebetstag für Missbrauchsopfer

Kirche plant Weltgebetstag für Missbrauchsopfer

Missbrauch - Die vatikanische Kinderschutzkommission möchte Papst Franziskus die Einführung eines Weltgebetstags für die Opfer sexuellen Missbrauchs vorschlagen. Auch eine eigene Bußliturgie sei denkbar, hieß es von dem Gremium am Montag.

  Artikel lesen

Eine Begegnung auf Augenhöhe

Eine Begegnung auf Augenhöhe

Ökumene - Warum ist das geplante Treffen zwischen Papst Franziskus und Patriarch Kyrill I. historisch? Wieso kam es bislang nicht dazu? Und warum begegnen sich die beiden ausgerechnet auf Kuba? Wir beantworten einige Fragen zum Treffen der Kirchenoberhäupter.

  Artikel lesen

Bistumshaushalt wächst um 17 Millionen Euro

Bistumshaushalt wächst um 17 Millionen Euro

Erzbistum Berlin - Die Erzdiözese Berlin plant im Jahr 2016 mit einem Haushaltsvolumen von 234 Millionen Euro. Die Aufwendungen für die Schulen in kirchlicher Trägerschaft bleiben mit 79 Millionen größter Einzelposten im Haushalt.

  Artikel lesen

Gemeinde zu Fuß erfahren

Gemeinde zu Fuß erfahren

Pilgern - Auf einer Internetseite präsentiert das Erzbistum Paderborn Pilgerwege durch die pastoralen Räume. Das soll einladen, diese Räume zu entdecken und als ein Ganzes zu erfahren. Die Pilgerwege können übrigens auch selbst erstellt werden.

  Artikel lesen

Im Schein der Heiligen

Im Schein der Heiligen

Heilige - Als der heiligen Bernadette in Lourdes die Muttergottes erschienen war, wollte ihr zunächst niemand so recht glauben. Doch heute zählt der Erscheinungsort zu den wichtigsten Wallfahrtsorten der Welt. Und auch Bernadette wird hoch in Ehren gehalten.

  Artikel lesen

Franziskus "überglücklich" über Treffen mit Kyrill I.

Franziskus "überglücklich" über Treffen mit Kyrill I.

Ökumene - "Überglücklich" sei Papst Franziskus über sein anstehendes Treffen mit Moskaus Patriarchen Kyrill I. Im Gespräch mit einer italienischen Zeitung lobte er zudem die Arbeit der Bischöfe, die das Treffen zwei Jahre lang im Geheimen ausgehandelt hätten.

  Artikel lesen

Kardinal soll per Videoschalte zu Missbrauch aussagen

Kardinal soll per Videoschalte zu Missbrauch aussagen

Missbrauch - Kurienkardinal George Pell wird per Videoübertragung vor der australischen Missbrauchskommission aussagen. Als Begründung für das persönliche Fernbleiben von der Verhandlung nannten die Verteidiger den gesundheitlichen Zustand des Kardinals.

  Artikel lesen

Opfervertreter nimmt Auszeit von Kinderschutzgremium

Opfervertreter nimmt Auszeit von Kinderschutzgremium

Missbrauch - Der Brite Peter Saunders nimmt eine Auszeit von der vatikanischen Kinderschutzkommission. Saunders, der als Kind selbst missbraucht wurde, hatte in der Vergangenheit unter anderem Vorwürfe gegen einen australischen Kardinal erhoben.

  Artikel lesen

Erste Reihe Mitte oder Seitenschiff

Erste Reihe Mitte oder Seitenschiff

Humor - Kennen Sie das? Sie gehen in den Gottesdienst und kommen sich später klein vor, weil der Vorzeige-Katholik alles besser macht als Sie. Katholisch.de zeigt - mit einem karnevalistischen Augenzwinkern -, wie man den Vorzeige-Katholiken erkennt.

  Artikel lesen

Franziskus als Friedensbotschafter

Franziskus als Friedensbotschafter

Papstreise - Mexiko und sein Drogenkrieg stehen für eine neue Qualität von Kriminalität. Nun setzt das Land Hoffnungen in den Besuch von Papst Franziskus. Vom 12. bis 18. Februar besucht das Kirchenoberhaupt die zweitgrößte katholische Nation der Erde.

  Artikel lesen

Heße ruft zur Begegnung mit Fremden auf

Heße ruft zur Begegnung mit Fremden auf

Flüchtlinge - Erzbischof Stefan Heße ruft zur Begegnung mit Flüchtlingen und Fremden auf. Darin liege eine Chance für einen "menschlichen, gemeinschaftlichen Neuanfang", sagte Heße am Sonntag zum Abschluss der Ansgarwoche.

  Artikel lesen

Für eine "heilsame Dezentralisierung"

Für eine "heilsame Dezentralisierung"

Vatikan - Ab Montag tagt erneut der K9-Rat zur Kurienreform, dem auch Kardinal Marx angehört. Diesmal soll es um die Themen Dezentralisierung und Synodalität gehen. Für den Papst ist klar: Es braucht eine Aufwertung der synodalen Strukturen auf allen Ebenen.

  Artikel lesen

Oster kritisiert liberale Theologen

Oster kritisiert liberale Theologen

Wissenschaft - In Deutschland ist eine neuerliche Debatte um das Verhältnis der akademischen Theologie zum Lehramt von Papst und Bischöfen entbrannt. Bei Facebook kritisierte Bischof Stefan Oster am Wochenende einige liberale Theologen.

  Artikel lesen

Papst ruft zu Hilfe für Syrien auf

Papst ruft zu Hilfe für Syrien auf

Vatikan - Der Papst hat die internationale Gemeinschaft mit Blick auf Syrien zu humanitärer Hilfe und weiteren Verhandlungen aufgerufen: "Ich appelliere, keine Anstrengungen zu scheuen, um die Parteien an den Verhandlungstisch zu bringen."

  Artikel lesen

Franziskus als unfreiwilliger Wahlkampfhelfer

Franziskus als unfreiwilliger Wahlkampfhelfer

Wahlen - Auf meterhohen Stellwänden ist überall in Rheinland-Pfalz Papst Franziskus zu sehen. Kommt das Kirchenoberhaupt etwa nach Mainz? Mitnichten - es ist eine Aktion der Linkspartei vor der Landtagswahl. Sie sorgt on- wie offline für Diskussionen.

  Artikel lesen

"Sich um das gemeinsame Zuhause kümmern"

"Sich um das gemeinsame Zuhause kümmern"

Papst - In seiner neuen Videobotschaft spricht Papst Franziskus über die Bewahrung der Schöpfung und die Verteilung der Güter auf der Erde. Angesichts von Armut und Umweltzerstörung fordert er eine andere Wirtschaft und eine neue Lebensweise.

  Artikel lesen

Alles aus in Avignon

Alles aus in Avignon

Geschichte - Nichts dauert länger als ein Provisorium. Diese Binsenweisheit galt auch für die päpstlichen Ländereien im Südosten Frankreichs. Vor genau 225 Jahren schnitt die Französische Revolution einen kuriosen Zopf aus dem Mittelalter ab.

  Artikel lesen

Mit Rosen bedacht

Mit Rosen bedacht

Karneval - Rosenmontag und Veilchendienstag - die Namen dieser beiden Karnevalstage erinnern eher an den heiligen Valentin, als an Narretei und bierselige Fröhlichkeit. Doch woher haben die beiden tollen Tage ihre blumigen Bezeichnungen?

  Artikel lesen

Gestohlenes Marienbild ist wieder da

Gestohlenes Marienbild ist wieder da

Kriminalität - Die aus dem Wallfahrtsdom im nordrhein-westfälischen Neviges gestohlene Marien-Darstellung ist wenige Stunden nach ihrem Verschwinden wieder aufgetaucht. Der unbekannte Dieb habe das Bild am Samstag vor der Klosterpforte abgelegt.

  Artikel lesen

Marienbild aus Wallfahrtskirche gestohlen

Marienbild aus Wallfahrtskirche gestohlen

Kriminalität - Unbekannte haben aus dem Wallfahrtsdom im nordrhein-westfälischen Neviges eine bekannte Marien-Darstellung gestohlen. Der Täter habe das Schutzglas zerschlagen und das Bild entwendet, teilte das Erzbistum Köln am Samstag mit.

  Artikel lesen

Auswirkungen für die gesamte Weltlage

Auswirkungen für die gesamte Weltlage

Ökumene - Wenige Tage vor dem historischen Treffen von Papst Franziskus und Patriarch Kyrill I. in Kuba wurden am Samstag aus dem Vatikan und Moskau weitere Details bekannt. Unter anderem nannte die russische Seite ein wichtiges Thema des Gesprächs.

  Artikel lesen

Folgen Sie katholisch.de via     Facebook     Twitter     YouTube     Newsletter

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutzerklärung  |  © 2016