An dieser Kirche scheiden sich die Geister

Vor 50 Jahren wurde der Mariendom in Neviges geweiht

Architektur -  Meisterwerk oder einfach nur hässlich? Wohl an keiner zweiten Kirche in Deutschland scheiden sich die Geister derart wie am Mariendom zu Neviges. Der riesige Betonbau ist nach dem Kölner Dom die zweitgrößte Kirche im Erzbistum Köln. Heute vor 50 Jahren wurde das polarisierende Gotteshaus geweiht.

  Artikel lesen

Missbrauch: Ackermann bedauert Fehler seiner Diözese

Missbrauch: Ackermann bedauert Fehler seiner Diözese

Bistum Trier -  Bereits 2006 hatte es Missbrauchsvorwürfe gegen einen Priester des Bistums Trier gegeben. Die Diözese hätte damals "proaktiver und entschiedener" handeln müssen, sagt Bischof Stephan Ackermann jetzt.

  Artikel lesen

Abendgebet - 22. Mai 2018

Abendgebet - 22. Mai 2018

Wer ist Jesus für mich? Auch wenn wir in dieser Frage immer wieder unschlüssig sind, bleibt er doch unser Herr und Gott und geht den Weg des Lebens an unserer Seite mit.

  Video ansehen

Vatikanbank legt Bilanz für 2017 vor

Vatikanbank legt Bilanz für 2017 vor

Finanzen -  Die krisengeplagte Vatikanbank IOR hat ihren jüngsten Jahresbericht vorgelegt. Bilanzgewinn und Kundeneinlagen sind demnach deutlich gesunken. Eine andere Zahl sieht dafür deutlich besser aus.

  Artikel lesen

Warum wir unbedingt Karl Rahner lesen sollten!

Warum wir unbedingt Karl Rahner lesen sollten!

Theologie -  Der Jesuit Karl Rahner gilt als einer der größten, wenn nicht als der größte deutsche Theologe des 20. Jahrhunderts. Der Publizist und Theologe Ulrich Ruh erklärt, was Rahner uns heute noch zu sagen hat.

  Artikel lesen

Italiens Kirche übt scharfe Kritik an Lage des Landes

Italiens Kirche übt scharfe Kritik an Lage des Landes

Politik -  Die neuen Regierungsparteien Italiens zeigen sich EU-kritisch. Mit deutlichen Worten reagiern nun die Bischöfe: "Wir distanzieren uns von der Desillusionierung, der Arroganz und dem moralischen Pfusch."

  Artikel lesen

Papst: Bistumsfinanzen müssen transparenter werden

Papst: Bistumsfinanzen müssen transparenter werden

Finanzen -  Mehrere Korruptionsskandale beschädigten zuletzt die Glaubwürdigkeit der katholischen Kirche in Italien. Franziskus nahm die Bischöfe des Landes nun ins Gebet und forderte "klare Regeln" für die Finanzen.

  Artikel lesen


Aktuelle Artikel

Aktuelle Artikel

Die tagesaktuelle Berichterstattung von katholisch.de im Überblick.

  Zur Rubrik
Diese Hochzeitspredigt hat eingeschlagen

Diese Hochzeitspredigt hat eingeschlagen

Standpunkt -  Monika Metternich über die Predigt bei der "Royal Wedding"

  Artikel lesen
Was will Gott für mein Leben? Glaube. Leben.

Was will Gott für mein Leben? Glaube. Leben.

Seit jeher zerbrechen sich Menschen den Kopf darüber, was ihr Schöpfer von ihnen erwartet. Die Antwort findet Kaplan Christian Olding wo? Genau: in der Bibel.

  Video ansehen
Unsere schönsten Marienlieder

Unsere schönsten Marienlieder

Von "Segne du, Maria" bis "Gegrüßet seist du, Königin": Der Gottesmutter Maria sind zahlreiche Lieder gewidmet - mal süßlich-schmachtend, mal ehrfürchtig lobend und manchmal auch klagend. Die katholisch.de-Redaktion stellt ihre Lieblingslieder vor.

  Zum Dossier
Live auf katholisch.de

Live auf katholisch.de

Programm -  Alle katholisch.de-Livestreams im Überblick

  Artikel lesen
Glaube
22
Mai
Tagesliturgie
 Kalenderblatt
Kirchenjahrkalender:
Namenstagkalender:
Stundenbuch:

Julia von Karthago (auch: Julia von Korsika) war der Überlieferung nach als Sklavin von Karthago in Nordafrika auf die Insel Korsika verkauft worden. Unter Kaiser Decius (249-251), der die erste das ganze Römische Reich umfassende Christenverfolgung angeordnet hatte, wurde das christliche Sklavenmädchen verhaftet, gefoltert und ans Kreuz geschlagen. Sie starb um das Jahr 250. Julia ist Patronin der Insel Korsika sowie von Brescia, Bergamo und Livorno.

  Zum Kalenderblatt

Die neuen Papstwähler sind krisenerfahren

Die neuen Papstwähler sind krisenerfahren

Vatikan -  Der eine sorgt für die Obdachlosen Roms, ein anderer ist Oberhaupt der bedrängten Christen im Irak: Franziskus setzt auf krisenerfahrene Glaubensmänner im Kardinalskollegium - und widerlegt ein Vorurteil.

  Artikel lesen

GKP kritisiert fehlende Rechtssicherheit bei Datenschutz

GKP kritisiert fehlende Rechtssicherheit bei Datenschutz

Medien -  Am 25. Mai tritt die neue EU-Datenschutz-Verordnung in Kraft. Doch was das für Journalisten und die Öffentlichkeitsarbeit von Vereinen heiße, sei unklar, kritisiert die Gesellschaft katholischer Publizisten.

  Artikel lesen


Radio Vatikan
Player wird geladen ...

Neues aus dem Vatikan

Radio - Berichte, Interviews, Hintergründe: Das Nachrichtenmagazin "Treffpunkt Weltkirche" von Vatikan News hier täglich um 16:00 Uhr.

Video
Tagessegen - 22. Mai 2018

Tagessegen - 22. Mai 2018

Wenn die inneren Leidenschaften Menschen in die Irre führen... Pfarrer Förg findet in der Bibel dazu einen guten Rat und macht ihn im Tagessegen heute zum Inhalt.

  Video ansehen

Was ist eine Wallfahrt?

Was ist eine Wallfahrt?

Ein Beitrag der Serie "Katholisch für Anfänger". Die Zeichentrickserie erklärt auf einfache und humorvolle Art zentrale Begriffe aus Kirche und Christentum. In dieser Folge geht es um den Begriff Wallfahrt und seine Bedeutung im christlichen Glauben.

  Video ansehen

Missbrauch: Erzbischof hat pädophilen Priester gedeckt

Missbrauch: Erzbischof hat pädophilen Priester gedeckt

Missbrauch -  Das Gericht hat ihn schuldig gesprochen: Der australische Erzbischof Philip Wilson vertuschte in den 1970er Jahren mindestens einen Missbrauch an einem Ministranten. Dafür droht ihm nun eine Haftstrafe.

  Artikel lesen

10.000 Jugendliche aus 28 Ländern bei Pfingsttreffen

10.000 Jugendliche aus 28 Ländern bei Pfingsttreffen

Österreich -  Das "Fest der Jugend" der katholischen Gemeinschaft "Loretto" am Pfingstwochenende war ein voller Erfolg. Zwischenzeitlich musste sogar der Salzburger Dom gesperrt werden - wegen Überfüllung.

  Artikel lesen


Wo Deutsche und Polen gemeinsam glauben

Wo Deutsche und Polen gemeinsam glauben

Erzbistum Berlin -  Die einen sind stark volkskirchlich geprägt, die anderen kennen nur die Diaspora. Und dann ist da auch noch die Sprachbarriere: Wie funktioniert die deutsch-polnische Seelsorge in Vorpommern?

  Artikel lesen

Chinas Christen in Bedrängnis

Chinas Christen in Bedrängnis

China -  Zuletzt sahen Christen in China Hoffnungszeichen für eine freie Religionsausübung. Doch jetzt lässt ein neuer Gesetzesentwurf nichts Gutes erahnen – gerade für ausländische Gläubige im Reich der Mitte.

  Artikel lesen


RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018