Stumme Zeugen der Begeisterung

Was Katholikentagsbesucher von anderen Glaubenstreffen mitbrachten

Katholikentag -  Dieses Mal ist es grasgrün: Jeder Katholikentag hat seine eigene Farbe, in der meist auch Schals und andere Accessoires verkauft wurden. Welche davon haben die Besucher des Katholikentags nach Leipzig mitgenommen? Und was verbinden sie noch mit den vergangenen Treffen? katholisch.de hat sich umgehört.

  Artikel lesen

"Deutschland ist so nah dran"

"Deutschland ist so nah dran"

Weltjugendtag -  Bisher sind es rund 17.000 Deutsche, die nach offiziellen Angaben zum Weltjugendtag nach Krakau reisen wollen. Schade, meint eine freiwillige Helferin. Es könnten noch mehr sein.

  Artikel lesen

Wohnen wie bei Freunden

Wohnen wie bei Freunden

Katholikentag -  Christian Winter und seine Freundin Isabel Gnauk leben in einer Zwei-Zimmer-Wohnung in Leipzig. Für den Katholikentag rücken die beiden noch einmal etwas enger zusammen. Dass sie an der Privatquartier-Aktion "Gast sucht Rast" teinehmen, ist für die beiden Katholiken eine Selbstverständlichkeit.

  Artikel lesen

Erscheinung am Rande

Erscheinung am Rande

Katholikentag -  Viel geredet wurde über die AfD beim Katholikentag. Mit ihr nicht. Dafür gab es gute Gründe. Die allerdings nicht jeden überzeugen konnten. AfD-Chefin Frauke Petry verfolgte ihre ganz eigene Agenda.

  Artikel lesen

Rund 40.000 Teilnehmer auf dem Katholikentag

Rund 40.000 Teilnehmer auf dem Katholikentag

Katholikentag -  Ob Energiewende, wiederverheiratet Geschiedene oder die Rolle der Frau in der Kirche - die Themen auf dem Katholikentag waren vielfältig. Doch eines bewegte die Gemüter besonders.

  Artikel lesen

"Aus Freunden wurden Feinde"

"Aus Freunden wurden Feinde"

Nigeria -  Die Befreiung eines von Boko Haram entführten Mädchens in Nigeria hat weltweit für Aufsehen gesorgt. Oliver Dashe Doeme, Bischof von Maiduguri, warnt im Interview jedoch vor zu viel Enthusiasmus.

  Artikel lesen


Aktuelle Artikel

Aktuelle Artikel

Die tagesaktuelle Berichterstattung von katholisch.de im Überblick.

  Zur Rubrik
Ethik2go - Leihmutterschaft

Ethik2go - Leihmutterschaft

Wenn der Wunsch nach einem Kind so groß ist, die Natur einem aber das Elternglück verwehrt, suchen viele nach anderen Möglichkeiten. Eine davon ist die Leihmutterschaft.

  Video ansehen
#kt16 bunt, verrückt und wunderbar

#kt16 bunt, verrückt und wunderbar

Katholikentag -  Abseits der großen Bühne: katholisch.de-Reporter über die kleinen Geschichten des Katholikentags.

  Artikel lesen
Live vom Katholikentag

Live vom Katholikentag

Livestreams -  Das katholisch.de-Liveprogramm vom 100. Katholikentag

  Artikel lesen
Das sind die Menschen!

Das sind die Menschen!

Katholikentag -  Weshalb sie da sind, was sie zu sagen haben: Gesichter und Geschichten vom 100. Katholikentag.

  Artikel lesen
Social Media

Was ist los auf dem #Katholikentag?

Was ist los auf dem #Katholikentag?

Katholikentag -  Mittendrin statt nur dabei: Das Team von katholisch.de ist auf dem Katholikentag in Leipzig mit einem eigenen Stand vertreten. Was da so los ist, sehen Sie bei unserer #kt16 Roadshow.

  Artikel lesen

Kyrill und Putin pilgern zum Athos

Kyrill und Putin pilgern zum Athos

Orthodoxie -  Der russische Patriarch Kyrill und der russische Präsident Wladimir Putin sind zum Berg Athos gepilgert. Instrumentalisiert Putin die Religion für seine Innenpolitik?

  Artikel lesen

Video
Tagessegen - 29. Mai 2016

Tagessegen - 29. Mai 2016

Scharfe Worte, die fürheute vom Apostel Paulus überliefert werden: Wir brauchen keine neue Botschaft. Das Evangelium genügt. Für Pfarrer Förg auch ein Aufruf für den heute zu Ende gehenden Katholikentag.

  Video ansehen

Seht, da sind die Bischöfe

Seht, da sind die Bischöfe

Katholikentag -  Ob Marx oder Lehmann, Hanke oder Feige: Auf dem Katholikentag in Leipzig tummeln sich zahlreiche deutsche Kardinäle und Bischöfe. Was die Oberhirten dort berichtet haben, erfahren Sie hier.

  Artikel lesen

Gauland beleidigt EKD-Ratsvorsitzenden

Gauland beleidigt EKD-Ratsvorsitzenden

Politik -  Heinrich Bedford-Strohm hatte einen flächendeckenden Islamunterricht gefordert. Der stellvertretende Vorsitzende der AfD, Alexander Gauland, nennt ihn deshalb ein "gefährliches Irrlicht".

  Artikel lesen

Glaube
29
Mai
Tagesliturgie
  Zum Kalender
Kirchenjahrkalender:
Namenstagkalender:
Stundenbuch:

In jeder Eucharistiefeier wird vor dem Kommunionempfang der berühmte Satz des Hauptmannes von Kafarnaum zitiert, den wir im Tagesevangelium am neunten Sonntag im Jahreskreis hören: "Herr, ich bin nicht würdig, dass Du eingehst unter mein Dach". Aber was bedeutet er? Der Hauptmann geht nicht selbst zu Jesus, sondern schickt seine Diener zu ihm, um Jesus zu bitten, seinen Sohn zu heilen. Auch als Jesus zu ihm kommt, geht er ihm nicht selbst entgegen, sondern schickt nochmals Freunde, die von dem großen Vertrauen des Hauptmannes berichten sollen. Wie dem Hauptmann seine Soldaten gehorchen, so ist er überzeugt, dass auch die Macht der Krankheit Jesu untertan ist.

  Zum Kalender

Kirchenvertreter warnen vor Rechtsruck in Europa

Kirchenvertreter warnen vor Rechtsruck in Europa

Katholikentag -  Ein Rechtsruck geht durch Europa. Woran liegt das? Was müssen Christen tun? Kirchenvertreter diskutierten auf dem Katholikentag über schwache Demokratien, rechte Katholiken und Populismus in Frankreich.

  Artikel lesen

Bohlen, Böhmermann und Benedikt

Bohlen, Böhmermann und Benedikt

Katholikentag -  Die einen sprechen von der "vierten Gewalt", die anderen von "Lügenpresse". Auch der Katholikentag fragt: Wie steht es um Medien und Moral? Forderungen an die Kirche stellte Bischof Stefan Oster.

  Artikel lesen

Shop

Folgen Sie katholisch.de via     Facebook     Twitter     YouTube     Newsletter

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutzerklärung  |  © 2016