Römische Themen

Worüber die Bischöfe auf ihrer Herbstvollversammlung sprechen

Vollversammlung -  Die deutschen Bischöfe haben etwas zu feiern: Vor 150 Jahren wurde die Deutsche Bischofskonferenz gegründet. Aber sie beschäftigen sich auch mit Themen wie Umweltschutz oder Kirche und Jugendliche. Den Anlass schuf in beiden Fällen der Papst. Außerdem gibt es zwei Posten neu zu besetzen.

  Artikel lesen

"Ein Erfolg der Demokraten"

"Ein Erfolg der Demokraten"

Politik -  Eine Zäsur in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland: Erstmals seit über 50 Jahren zieht eine Partei rechts der Union in den Bundestag. Das Wahlergebnis haben auch der Hamburger Erzbischof Heße und ZdK-Präsident Sternberg kommentiert. Sie bewerten es sehr unterschiedlich.

  Artikel lesen

"Korrektur des Papstes" - aber ohne Burke

"Korrektur des Papstes" - aber ohne Burke

Lehre -  Die Kontroverse um "Amoris Laetitia" geht weiter: Nun haben konservative Kritiker eine "Zurechtweisung" veröffentlicht, in der sie Papst Franziskus die Verbreitung von Irrlehren vorwerfen. Doch einer unterschrieb nicht.

  Artikel lesen

"Ein ökumenisches Evangelium"

"Ein ökumenisches Evangelium"

Bibel -  Die Heiligen Drei Könige, die Bergpredigt und der Missionsbefehl des Auferstandenen - sie finden sich im Matthäusevangelium. Mit seiner Version der Frohen Botschaft setzt der Autor theologische Schwerpunkte.

  Artikel lesen

Milone: Wurde vom Vatikan zu Rücktritt gezwungen

Milone: Wurde vom Vatikan zu Rücktritt gezwungen

Vatikan -  "In gegenseitigem Einvernehmen" sei der Rücktritt von Libero Milone als Wirtschaftsprüfer des Vatikans geschehen, hieß es im Juni. Milone erhebt nun jedoch schwere Vorwürfe und spricht von Zwang.

  Artikel lesen

"Es gibt Parallelen zwischen Krimis und dem Christentum"

"Es gibt Parallelen zwischen Krimis und dem Christentum"

Literatur -  Als Krimiautor darf er, was ein guter Christ nie täte: töten. Georg Langenhorst lässt in seinem neuen Buch "Toter Regens - guter Regens" den Leiter eines Priesterseminars umbringen.

  Artikel lesen

Die Entdeckung der Gelassenheit und Güte

Die Entdeckung der Gelassenheit und Güte

Ausgelegt! -  Ein Gleichnis, das Neid aufkommen lässt: Wer eine Stunde gearbeitet hat, bekommt denselben Lohn wie diejenigen, die den ganzen Tag auf dem Feld waren. Priester Christoph Kreitmeir legt das Evangelium aus.

  Artikel lesen


Aktuelle Artikel

Aktuelle Artikel

Die tagesaktuelle Berichterstattung von katholisch.de im Überblick.

  Zur Rubrik
Es wird spannend

Es wird spannend

Standpunkt -  Monika Metternich über den Ausgang der Bundestagswahl

  Artikel lesen
Wer ist Nikolaus von der Flüe?

Wer ist Nikolaus von der Flüe?

Ein Beitrag der Serie "Katholisch für Anfänger - Spezial". Die Zeichentrickserie erklärt auf einfache und humorvolle Art zentrale Begriffe aus Kirche und Christentum. In dieser Folge geht es um den Heiligen Bruder Klaus.

  Video ansehen
Schreiende Kinder im Gottesdienst

Schreiende Kinder im Gottesdienst

Liturgie -  Schreiende Kinder in der Sonntagsmesse? Ja, sagt Katholisch.de-Redakteur Thomas Jansen. Die Kirche müsse mehr auf Kinder zugehen. Kollegin Julia Martin widerspricht: Eltern sollten mit lauten Kindern rausgehen.

  Artikel lesen
Psalm 4

Psalm 4

Gottes Schutz in der Nacht. Die Lebens- und Glaubensverse im biblischen Buch der Psalmen beschreiben die Gotteserfahrung des Volkes Israel: Klagelieder, Bittpsalmen, aber auch Dank und Lobpreisungen.

  Video ansehen
Glaube
25
September
Tagesliturgie
 Kalenderblatt
Kirchenjahrkalender:
Namenstagkalender:
Stundenbuch:

Nikolaus von Flüe (1417-1487) oder Bruder Klaus, wie er sich selbst nannte, ist der Nationalheilige der Schweiz und war einer der letzten Mystiker des Spätmittelalters. Er lebte zunächst als Bergbauer, Ratsherr und Richter in Flüeli in der Zentralschweiz, war mit Dorothea verheiratet und wurde Vater von zehn Kindern. Mit 50 Jahren gab er nach langem Ringen – und mit Einverständnis seiner Frau – dem Wunsch nach, Gott in größter Einsamkeit zu dienen. Nikolaus von Flüe verließ 1467 Hof und Familie und ließ sich als Einsiedler nieder. Von überall her kamen Besucher zu Bruder Klaus. Er vermittelte sogar in politischen Uneinigkeiten und bewahrte 1481 die Schweiz vor einer dauerhaften Spaltung. Gestorben ist er am 21. März 1487. Er wurde 1947 heiliggesprochen.

  Zum Kalenderblatt

Wie man fast 50 Jahre zusammen glücklich sein kann

Wie man fast 50 Jahre zusammen glücklich sein kann

Ehe -  In der Ehe von Renate und Peter Miny gab es Höhen und Tiefen. Doch auch nach 48 Jahren sind sie noch glücklich miteinander. Ein "Geheimrezept" haben sie zwar nicht - ein paar Tipps aber schon.

  Artikel lesen

Bischöfe treffen sich in Fulda

Bischöfe treffen sich in Fulda

Kirche -  67 Bischöfe treffen sich ab Montag in Fulda zur Herbstvollversammlung. Es soll unter anderem um Terrorismus, Islam und die Jugendsynode gehen. Aber im Mittelpunkt steht etwas anderes.

  Artikel lesen


Radio Vatikan
Player wird geladen ...

Neues aus dem Vatikan

Radio - Berichte, Interviews, Hintergründe: Das Nachrichtenmagazin "Treffpunkt Weltkirche" von Radio Vatikan jetzt täglich neu um 16.30 Uhr auf katholisch.de

Video
Katholischer Gottesdienst aus Vadstena

Katholischer Gottesdienst aus Vadstena

Im schwedischen Vadstena, Ursprungsort des Birgittenordens, steht die Abteikirche Pax Mariae. Im Gottesdienst aus der Begegnungsstätte für christliche Ökumene spricht Monsignore Georg Austen über die Erfahrungen einer pilgernden Kirche

  Video ansehen

Was bedeutet Eucharistie?

Was bedeutet Eucharistie?

Ein Beitrag der Serie "Katholisch für Anfänger". Die Zeichentrickserie erklärt auf einfache und humorvolle Art zentrale Begriffe aus Kirche und Christentum. In dieser Folge geht es um die Eucharistie und ihre Bedeutung im christlichen Glauben.

  Video ansehen

Kölner Dom hat neue Papstreliquie

Kölner Dom hat neue Papstreliquie

Glaube -  Der Glasbehälter herausgebrochen, die Blutreliquie von Papst Johannes Paul II. verschwunden. Jetzt, über ein Jahr nach dem Diebstahl, hat der Kölner Dom Ersatz erhalten. Und der ist gut gesichert.

  Artikel lesen

"Kinder sollten Regeln und Rituale lernen"

"Kinder sollten Regeln und Rituale lernen"

Kinder -  Ist es eine gute Idee, Kinder zum Ruhigsein im Gottesdienst zu ermahnen? Und wie kann jede Messe Kinder ansprechen? Ruth Weisel, Referentin für Kinderliturgie, hat darüber mit katholisch.de gesprochen.

  Artikel lesen


Social Media

Hoch geehrt, nicht unumstritten

Hoch geehrt, nicht unumstritten

Geschichte -  "Stern von Jordanien", Bundesverdienstkreuz, Hohenzollernorden: Viele Ehrungen hat der Paderborner Erzbischof Lorenz Jaeger erhalten. Doch sein unklares Verhältnis zur NS-Ideologie wirft Schatten auf sein Leben.

  Artikel lesen

Merkel und Schulz beten nicht für Wahlsieg

Merkel und Schulz beten nicht für Wahlsieg

Politik -  Was das Gebet angeht, haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Herausforderer Martin Schulz ähnliche Ansichten: Zwar beten sie selbst nicht für ihren Wahlsieg - aber dafür gibt es andere, die das tun.

  Artikel lesen


Shop

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017