Ein Stück vom Himmel

Christoph Kreitmeir über das Sonntagsevangelium

Ausgelegt! -  In Jesu Leben öffnet sich zweimal der Himmel – vom zweiten Mal, der "Verklärung Christi", berichtet das heutige Sonntagsevangelium. Ein Lied von Herbert Grönemeyer ist für Christoph Kreitmeir die moderne Übersetzung dieser Bibelstelle.

  Artikel lesen

Blutrotes Kolosseum erinnert an verfolgte Christen

Blutrotes Kolosseum erinnert an verfolgte Christen

Christenverfolgung -  Das Kolosseum in Rom ist am Samstagabend für mehrere Stunden in blutrotes Licht getaucht worden. Mit der Aktion wollte die italienische Sektion des Päpstlichen Hilfswerks "Kirche in Not" auf das Schicksal verfolgter Christen in aller Welt aufmerksam machen.

  Artikel lesen

Fastet wie im Alten Testament!

Fastet wie im Alten Testament!

Fastenzeit -  Fasten ist derzeit in aller Munde. Aber was tun wir Christen eigentlich, wenn wir in der österlichen Bußzeit fasten? Ein Blick in das Alte Testament hilft bei der Klärung dieser Frage.

  Artikel lesen

Hamburger demonstrieren für Erhalt katholischer Schulen

Hamburger demonstrieren für Erhalt katholischer Schulen

Erzbistum Hamburg -  Rund 3.500 Menschen haben am Samstag in Hamburg gegen die geplante Schließung von bis zu acht katholischen Schulen in der Stadt demonstriert. Dabei wurde deutliche Kritik am Erzbistum Hamburg geäußert.

  Artikel lesen

Finanzaffäre: Bischof Hanke dachte an Amtsverzicht

Finanzaffäre: Bischof Hanke dachte an Amtsverzicht

Bistum Eichstätt -  "Kannst du unter solchen Umständen noch Bischof sein?": Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke hat nach eigenen Angaben im Zuge der Finanzaffäre in seinem Bistum an Rücktritt gedacht.

  Artikel lesen

Exorzisten klagen über Nachwuchsmangel

Exorzisten klagen über Nachwuchsmangel

Italien -  Die Internationale Vereinigung der Exorzisten hat ein Nachwuchsproblem: Weil sich nicht mehr genug Teufelsaustreiber finden, müssen viele Menschen lange auf die Hilfe durch einen Exorzisten warten.

  Artikel lesen

Ein Jesus-Tattoo als Inspiration

Ein Jesus-Tattoo als Inspiration

Berlinale -  Auf der am Sonntag zu Ende gehenden Berlinale haben sich zahlreiche Filme religiösen Fragen gewidmet. Manche kritisieren religiöse Institutionen, andere begreifen Transzendenz als erzählerisches Angebot.

  Artikel lesen


Aktuelle Artikel

Aktuelle Artikel

Die tagesaktuelle Berichterstattung von katholisch.de im Überblick.

  Zur Rubrik
Pro und Contra: Engagement im Pfarrgemeinderat

Pro und Contra: Engagement im Pfarrgemeinderat

Laien -  In Bayern sind am Sonntag Pfarrgemeinderatswahlen. Aber lohnt sich das Engagement in den Räten überhaupt? Ja, sie sind unverzichtbar, sagt Redakteur Felix Neumann. Kollege Kilian Martin hält dagegen.

  Artikel lesen
Sei barmherzig!

Sei barmherzig!

Die Dominikanerin Schwester Jordana Schmidt erklärt den Eröffnungsvers zum zweiten Fastensonntag.

  Video ansehen
Finanzaffäre im Bistum Eichstätt

Finanzaffäre im Bistum Eichstätt

Ein Schaden von bis zu 60 Millionen Euro durch ungesicherte Kredite auf dem US-Immobilienmarkt: Das Bistum Eichstätt hat im Februar 2018 eine Finanzaffäre öffentlich gemacht. Die Themenseite fasst die Berichterstattung von katholisch.de zusammen.

  Zur Themenseite
Live auf katholisch.de

Live auf katholisch.de

Programm -  Alle katholisch.de-Livestreams im Überblick

  Artikel lesen
Glaube
25
Februar
Tagesliturgie
 Kalenderblatt
Kirchenjahrkalender:
Namenstagkalender:
Stundenbuch:

Dem Bericht über die Verklärung Jesu im heutigen Markusevangelium ging das Bekenntnis des Petrus voraus: Du bist der Messias (Mk 8,29). Und Jesus hat sein bevorstehendes Leiden angekündigt. Beides gehört zur Aussage über Jesus: das Kreuz und die messianische Würde und Herrlichkeit. Die Verklärung steht in einem inneren Zusammenhang mit dem Leiden und Sterben Jesu her. Die Verklärung gehört daher liturgisch in die österliche Bußzeit und sie weist auf die verwandelnde Wirkung der Taufe hin, die an Ostern gefeiert oder mit der jährlichen Erneuerung der Taufversprechen bestärkt wird.

  Zum Kalenderblatt

CDU-Politikerin Grütters warnt vor Entchristlichung

CDU-Politikerin Grütters warnt vor Entchristlichung

Gesellschaft -  Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat vor einer Entchristlichung der deutschen Gesellschaft gewarnt. Die CDU-Politikern rief alle Christen dazu auf, sich öffentlich zu ihren Werten zu bekennen.

  Artikel lesen

Pfarrer in Berlin getötet – Verdächtiger gefasst

Pfarrer in Berlin getötet – Verdächtiger gefasst

Kriminalität -  Der Pfarrer der französischsprachigen Gemeinde Berlins ist Opfer eines Tötungsdelikts geworden. Das Erzbistum reagierte mit Bestürzung. Die Polizei konnte inzwischen einen Tatverdächtigen fassen.

  Artikel lesen


Radio Vatikan
Player wird geladen ...

Neues aus dem Vatikan

Radio - Berichte, Interviews, Hintergründe: Das Nachrichtenmagazin "Treffpunkt Weltkirche" von Vatikan News hier täglich um 16:00 Uhr.

Video
Tagessegen - 25. Februar 2018

Tagessegen - 25. Februar 2018

Täglich neu spendet der katholische Priester hier den Segen. Dazu gibt er einen kurzen Impuls zu einem ausgewählten Bibelvers. Das geistliche Ritual für den Start in den Tag.

  Video ansehen

Tagessegen - 24. Februar 2018

Tagessegen - 24. Februar 2018

Die Kirche feiert heute den Apostel Matthias, der für Judas in den Kreis der Zwölf aufrückte. Pfarrer Förg erinnert an Matthias, der einen Auftrag erfüllte, ohne dick aufzutragen.

  Video ansehen

Nach Operation: Sonderermittler hat Klinik verlassen

Nach Operation: Sonderermittler hat Klinik verlassen

Missbrauch -  Nach einer kurzfristig notwendig gewordenen Operation hat Sonderermittler Scicluna die Klinik in Chile wieder verlassen. Die Untersuchungen wegen Vertuschungsvorwürfen gegen Bischof Barros gehen weiter.

  Artikel lesen

Kardinal Sarah fordert Mundkommunion auf Knien

Kardinal Sarah fordert Mundkommunion auf Knien

Liturgie -  Kardinal Robert Sarah wünscht sich, dass die Priester "ad orientem" zelebrieren und dabei die lateinische Sprache nutzen. Nun wendet sich der Präfekt der Gottesdienstkongregation auch an die Laien.

  Artikel lesen


Social Media

Bistum zieht Konsequenzen aus Missbrauchsprozess

Bistum zieht Konsequenzen aus Missbrauchsprozess

Bistum Regensburg -  Mittlerweile sitzt der ehemalige Priester wegen Missbrauchs im Gefängnis. Noch 2015 hatte er sich aber mit falschen Angaben in eine Pfarrei im Bistum Regensburg eingeschlichen. Die Diözese reagiert nun.

  Artikel lesen

Adveniat-Geschäftsführer: Verheiratete Priester kommen

Adveniat-Geschäftsführer: Verheiratete Priester kommen

Weihe -  Künftig werden verheiratete Männer zu Priestern geweiht: Davon ist Adveniat-Geschäftsführer Michael Heinz überzeugt. Für neue Konzepte von Gemeindeleben solle man sich Lateinamerika zum Vorbild nehmen.

  Artikel lesen


Shop

RSS-Feeds  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018