Ein Zeichen der Nächstenliebe?

Moraltheologe Michael Clement über die Organspende

Organspende - Michael Clement ist Theologe und arbeitet am Lehrstuhl für Moraltheologie in Würzburg. Eines seiner Steckenpferde ist die ethische Diskussion um Organspende. Dass diese Leben retten kann, ist unbestritten. Gleichzeitig ist die Organspende aber auch mit vielen Fragen verbunden. Es geht um Nächstenliebe und Verantwortung, aber auch um Angst und Tod. Das weiß Clement - und setzt deswegen auf Aufklärung.

  Artikel lesen

Tradition oder Öffnung?

Tradition oder Öffnung?

Familiensynode - Synodenteilnehmer Bischof Franz-Josef Bode hat vor verhärteten Lagern in der Kirche gewarnt. Die Kirche müsse außerdem ihre Fixierung auf das Sexuelle überwinden, sagte er im Interview mit der "Herder Korrespondenz".

  Artikel lesen

Alle Wege führen nach Rom

Alle Wege führen nach Rom

Kirche - Dass der Papst das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche ist, dürfte den meisten Menschen bekannt sein. Was aber eine Kirchenprovinz ist und wofür es einzelne Dekanate gibt, ist schon etwas komplizierter zu beantworten. Katholisch.de erklärt den Aufbau der Kirche vom Heiligen Vater bis hin zur Pfarrei vor Ort.

  Artikel lesen

Anglikanischer Priester muss in Haft

Anglikanischer Priester muss in Haft

Justiz - Er steckte Geld für Beerdigungen und Hochzeiten in die eigene Tasche: Dafür ist ein anglikanischer Priester zu knapp drei Jahren Haft verurteilt worden. Es war ein spekatulärer Prozess, in dessen Verlauf sich der 50-Jährige sogar vorübergehend abesetzte.

  Artikel lesen

Geld für abgetriebene Embryos?

Geld für abgetriebene Embryos?

Abtreibung - Vor zwei Wochen wurde ein YouTube-Video veröffentlicht, in dem angeblich ein makabres Geschäft mit toten Embryos aufgedeckt wird. Seither läuft in den USA eine hitzige Debatte um das Thema Abtreibung, in die sich auch Katholiken eingeschaltet haben.

  Artikel lesen

Vielfältiges Wort Gottes

Vielfältiges Wort Gottes

Bibel - Eine neue Version der Lutherbibel steht kurz vor dem Abschluss. Auch die Einheitsübersetzung wird derzeit geprüft. Doch es gibt noch mehr Fassungen der Heiligen Schrift. Katholisch.de stellt eine kleine Auswahl vor.

  Artikel lesen


Aktuelle Artikel

Aktuelle Artikel

 - Die Rubrik "Aktuelle Artikel" bündelt die tagesaktuelle Berichterstattung von katholisch.de. Hier finden Sie alle Artikel zu aktuellen Ereignissen und Debatten.

  Artikel lesen
Siegeszüge der Volkskirche

Siegeszüge der Volkskirche

Standpunkt - Kilian Martin über Heiligenwallfahrten

  Artikel lesen
Ethik2go - Thema: Lügen

Ethik2go - Thema: Lügen

 - Bin ich zu dick? Liebst du mich? Gefällt dir mein neues Kleid? Hilfe! Soll man da ehrlich sein oder lieber lügen? Philosophie-Professor Markus Gabriel weiß in der neuen Folge von "Ethik2go" Rat auf solch schwierige Fragen.

  Artikel lesen
Live auf katholisch.de

Live auf katholisch.de

Livestreams - Hier finden Sie alle Übertragungen im Überblick

  Artikel lesen
All about that Bach

All about that Bach

Linktipp - Wissenswertes über Johann Sebastian Bach

  Artikel lesen
Social Media

Immer neue Prognosen

Immer neue Prognosen

Flüchtlinge - Wie viele Flüchtlinge werden erwartet? Soll die Bundeswehr bei ihrer Unterbringung helfen? Und warum ist das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in die Kritik geraten? Katholisch.de nennt wichtige Daten und Fakten rund um das Thema.

  Artikel lesen

Sozialverband fordert einheitliches Arbeitsrecht

Sozialverband fordert einheitliches Arbeitsrecht

Kirche - Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung hat an die Bischöfe appelliert, das im April beschlossene Arbeitsrecht bundesweit umzusetzen. Ein Flickenteppich wäre "ein schlechtes Signal", sagte Bundespräses Johannes Stein. Und das nicht nur für die Beschäftigten.

  Artikel lesen

Video
Tagessegen vom 29. Juli 2015

Tagessegen vom 29. Juli 2015

Täglich neu spendet der katholische Priester Heinz Förg hier den Segen für den Tag. Er verbindet dies mit einem Impuls zu einem ausgewählten Bibelvers. Das geistliche Ritual für den Start in den Tag!

  Video ansehen

Tagessegen vom 28. Juli 2015

Tagessegen vom 28. Juli 2015

Was das Buch Exodus über Gott schreibt sind bekannte Zuschreibungen. Pfarrer Förg fragt im heutigen Tagessegen: "Sind wir uns eigentlich noch wirklich bewusst, was das bedeutet?"

  Video ansehen

Bist du ein Fake?

Bist du ein Fake?

Südseepalmen, Wellen am Strand – allein: Im "Tropical Islands" bei Berlin ist das alles nur eine Illusion. Für die Serie "Freisprecher" haben Urlauber in dem XXL-Badeparadies verraten, was in ihrem echten Leben alles Fake ist.

  Video ansehen

"Der Weltjugendtag ist mehr als das Event"

"Der Weltjugendtag ist mehr als das Event"

Die Vorbereitungen für den Weltjugendtag 2016 in Krakau laufen auf Hochtouren. Ab dem 26. Juli ist die Gruppen-Anmeldung für den „#WJT16“ freigeschaltet. Katholisch.de hat sich die Stadt schon einmal angeschaut und das Organisationsbüro besucht.

  Video ansehen

Kirche beruft Leiter des EU-Büros ab

Kirche beruft Leiter des EU-Büros ab

Griechenland - Die Orthodoxe Kirche von Griechenland steht offenbar vor der Schließung ihrer ständigen EU-Vertretung in Brüssel. Damit will sie ihr Unbehagen über die europäische Haltung angesichts der Nöte des griechischen Volkes zum Ausdruck bringen.

  Artikel lesen

Orgelklang für Liturgie und Genuss

Philipp Klais und sein Team bauen weltweit Orgeln – sowohl für Kirchen als auch für bedeutende Konzertsäle. Auch aktuell herrscht in der Bonner Werkstatt wieder Hochbetrieb.

  Video ansehen

Glaube
29
Juli
Tagesliturgie
  Zum Kalender
Kirchenjahrkalender:
Namenstagkalender:
Stundenbuch:

Nach dem Johannesevangelium war Marta die Schwester des Lazarus und der Maria von Betanien. Jesus war ein gern gesehener Gast im Haus der beiden Schwestern (vgl. Joh 11, 5). Marta scheint die Ältere gewesen zu sein; jedenfalls war sie es, die sich energisch um alles kümmerte. Aber "nur eines ist notwendig", sagte Jesus zu ihr. Zu ihr sagte er auch das Wort: "Ich bin die Auferstehung und das Leben ..." (Joh 11, 25), worauf Marta mit ihrem Bekenntnis zu Jesus als dem Messias und Gottessohn antwortete.

  Zum Kalender

Zankapfel der Religionen

Zankapfel der Religionen

Israel - Der Tempelberg in Jerusalem ist immer wieder Schauplatz von religiösen Auseinandersetzungen. Erst am Wochenede gab es dort wieder gewälttätige Ausschreitungen. Warum der Berg vor allem für Juden und Muslime ein so sensibler Ort ist, zeigt ein Blick in die Geschichte.

  Artikel lesen

Aus dem Sturm wird ein Beben

Aus dem Sturm wird ein Beben

Ökumene - Seit fünf Jahren arbeiten Theologen und Sprachwissenschaftler an einer neuen Übersetzung der Lutherbibel. Bald ist sie fertig. Der Leiter des Projekts erklärt, wie die Experten vorgegangen sind und warum das persönliche Sprachgefühl zu Kontroversen führen kann.

  Artikel lesen

Shop

Folgen Sie katholisch.de via     Facebook     Twitter     YouTube     Newsletter

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutzerklärung  |  © 2015