Müller kritisiert Missbrauchsbeauftragten Rörig

Kardinal weist Vorwurf der Verschleppung bei Domspatzen zurück

Domspatzen -  Die Debatte um die Übergriffe bei den Regensburger Domspatzen geht weiter: Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, hatte Kardinal Gerhard Ludwig Müller zu einer Entschuldigung aufgefordert. Der wehrt sich nun - und kritisiert dabei nicht nur Rörig.

  Artikel lesen

Domkapellmeister: Keine Vorwürfe gegen Ratzinger

Domkapellmeister: Keine Vorwürfe gegen Ratzinger

Domspatzen -  Der Regensburger Domkapellmeister sieht sich in einem Interview der Wochenzeitung "Die Zeit" falsch wiedergegeben. Demnach habe er keine Vorwürfe gegen seinen Vorgänger Georg Ratzinger erhoben.

  Artikel lesen

"Die Kirche hat schon viele Reiche überlebt"

"Die Kirche hat schon viele Reiche überlebt"

Märtyrer -  Pater August Benninghaus konnte andere Menschen vom Glauben begeistern. Wegen seiner offenen Worte gegen die Nazi-Herrschaft fand der Jesuit vor 75 Jahren den Tod im KZ Dachau.

  Artikel lesen

Vollkommene Gemeinschaft?

Vollkommene Gemeinschaft?

Missbrauch -  Bei den Domspatzen wurde geschlagen, missbraucht, entwürdigt: Warum sind Kirchenvertreter nicht dagegen vorgegangen, haben die Vorfälle sogar vertuscht? Die Gründe liegen im Selbstbild der Kirche.

  Artikel lesen

Schick für mehr Ehrfurcht im Gottesdienst

Schick für mehr Ehrfurcht im Gottesdienst

Liturgie -  Wer täglich die Messe besucht, für den kann der Gottesdienst schnell alltäglich werden, warnt Erzbischof Ludwig Schick. Darum richtet er einen dringenden Appell an die Gläubigen.

  Artikel lesen

Bald katholische Theologie an Humboldt-Universität?

Bald katholische Theologie an Humboldt-Universität?

Wissenschaft -  Berlins Erzbischof Heiner Koch will die katholische Theologie in der Hauptstadt stärken. Dazu hat er am Donnerstag ein Konzept vorgelegt, das schon bald in die Tat umgesetzt werden könnte.

  Artikel lesen

William und Kate würdigen Caritas-Mitarbeiterin

William und Kate würdigen Caritas-Mitarbeiterin

Hilfswerke -  Prinz William und Herzogin Kate sind zu Gast in Deutschland. Zu ihrer Gartenparty war auch die junge Caritas-Mitarbeiterin Anna Gleiniger eingeladen - wegen ihres Einsatzes für ein ernstes Thema.

  Artikel lesen


Aktuelle Artikel

Aktuelle Artikel

Die tagesaktuelle Berichterstattung von katholisch.de im Überblick.

  Zur Rubrik
Zunder für das Pulverfass

Zunder für das Pulverfass

Standpunkt -  Johanna Heckeley über Antisemitismus in Schulen

  Artikel lesen
Ökumenisches Mahl? Klartext.

Ökumenisches Mahl? Klartext.

"Katholiken und Protestanten glauben an dieselbe Taufe, an denselben Christus und wir haben denselben Auftrag", erklärt Christian Olding in der neuen Folge Klartext. Wie aber steht es um das gemeinsame Abendmahl?

  Video ansehen
Sakramente: Zeichen der Liebe Gottes

Sakramente: Zeichen der Liebe Gottes

Sakramente -  Die katholische Kirche kennt sieben Sakramente. In ihnen begegnen die Gläubigen Jesus Christus. Er erfüllt ihnen sein Heil. Katholisch.de stellt sie vor.

  Artikel lesen
Live auf katholisch.de

Live auf katholisch.de

Programm -  Alle katholisch.de-Livestreams im Überblick

  Artikel lesen
Glaube
20
Juli
Tagesliturgie
 Kalenderblatt
Kirchenjahrkalender:
Namenstagkalender:
Stundenbuch:

Margareta von Antiochien zählt zu den vierzehn Nothelfern und ist mit Katharina und Barbara eine der "drei heiligen Madl." Sie hat wohl im 4. Jahrhundert als jungfräuliche Märtyrin in Kleinasien in der Verfolgung Diokletians ihr Leben für Christus hinbegeben. Die romanhafte Legende berichtet, Margareta sei von ihrem Vater, einem heidnischen Priester, aufgrund ihres Glaubens denunziert und gefangen genommen worden. Dort erschien ihr ein Drache, den sie mit dem Kreuzzeichen schlug. Nach diversen Martern wurde sie hingerichtet, wobei sie für ihre Verfolger und für Schwangere betete. Im Abendland war ihr Kult schon im 7. Jahrhundert bekannt, kam aber erst im späteren Mittelalter zur Blüte. Ihre Reliquien werden seit 1185 in Montefiascone (Latium) verehrt.

  Zum Kalenderblatt

Kritik am Markenschutz für Mutter Teresas Ordenskleid

Kritik am Markenschutz für Mutter Teresas Ordenskleid

Orden -  Das Ordenskleid von Mutter Teresa steht neuerdings unter Markenschutz. Im Vatikan sieht man diese Entscheidung nicht gern – und spricht deswegen sogar von einer "Beschmutzung des Ansehens" des Ordens.

  Artikel lesen

Fußball-Trainer Herrlich löst Konflikte mit Bibel

Fußball-Trainer Herrlich löst Konflikte mit Bibel

Buntes -  Was macht man, wenn es innerhalb der Mannschaft Streit gibt? Genau: Man lässt die Spieler aus dem Johannes-Evangelium vorlesen. So läuft es zumindest bei Bayer Leverkusens Trainer Heiko Herrlich.

  Artikel lesen


Radio Vatikan
Player wird geladen ...

Neues aus dem Vatikan

Radio - Berichte, Interviews, Hintergründe: Das Nachrichtenmagazin "Treffpunkt Weltkirche" von Radio Vatikan jetzt täglich neu um 16.30 Uhr auf katholisch.de

Video
Tagessegen - 20. Juli 2017

Tagessegen - 20. Juli 2017

Die Kirche gedenkt heute der Heiligen Margaretha, die zu den 14 Nothelfern gehört. Pfarrer Förg sieht in ihrem Leben eine Glaubensstärkung, denn sie hat Gottes Hilfe erfahren.

  Video ansehen

Was ist eine Messe?

Was ist eine Messe?

Ein Beitrag der Serie "Katholisch für Anfänger". Die Zeichentrickserie erklärt auf einfache und humorvolle Art zentrale Begriffe aus Kirche und Christentum. In dieser Folge geht es um die Messe und ihre Bedeutung im christlichen Glauben.

  Video ansehen

Ein gutes Miteinander

Ein gutes Miteinander

Ökumene wird für die Christen der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Heilsbronn im Bistum Eichstätt großgeschrieben. Dabei stand ein besonderes Fest im Mittelpunkt.

  Video ansehen

Chefin des Obersten Gerichts kritisiert Kirche

Chefin des Obersten Gerichts kritisiert Kirche

Polen -  Es kommt zur Justizreform und damit zur Aufhebung der Gewaltenteilung in Polen. In den Augen der obersten Richterin Malgorzata Gersdorf ist die Kirche mit daran Schuld.

  Artikel lesen

Neher: "Ehe für alle" macht Segnungen schwieriger

Neher: "Ehe für alle" macht Segnungen schwieriger

Kirche -  Die Abstimmung zur "Ehe für alle" erhitzte die Gemüter. Während viele feiern, sieht Caritas-Präsident Peter Neher Schwierigkeiten auf die Homosexuellenpastoral der Kirche zukommen.

  Artikel lesen


Social Media

"System der Angst" unter Ratzinger

"System der Angst" unter Ratzinger

Domspatzen -  Bei Proben sei er "unerbittlich" gewesen. Danach habe Domkapellmeister Georg Ratzinger "der sanftmütigste Mensch der Welt" sein können, sagt Nachfolger Roland Büchner. Er geht auch mit sich selbst hart ins Gericht.

  Artikel lesen

Altkatholiken: Wir fahren gut ohne Papst

Altkatholiken: Wir fahren gut ohne Papst

Ökumene -  Sakramente für Wiederverheiratete, Segen für homosexuelle Paare, Frauenordination: Was bei den Katholiken heiß diskutiert wird, ist bei den Altkatholiken Realität. Kann Ökumene dennoch gelingen, fragten wir den altkatholischen Bischof Matthias Ring.

  Artikel lesen


Shop

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017