Helge Schneider glaubt an Gott

Der Musiker Helge Schneider glaubt nach eigener Aussage an Gott und wollte früher auch in der Kirche musizieren. Er hatte damals sogar ein hehres Ziel: Er wollte heilig sein.

Buntes | Leipzig - 12.08.2017

Der Unterhaltungskünstler Helge Schneider glaubt an Gott, tut sich aber mit der Kirche schwer. "Ich bin früher in die Kirche gegangen und wollte auch mal heilig sein", sagte Schneider der "Leipziger Volkszeitung" (Freitag). Er habe auch im Posaunenchor mitspielen wollen und dazu sein Cello mitgebracht: "Das ging aber nicht, und dann war mir die Kirche plötzlich suspekt. Ab da war ich Atheist im Sinne von Kirchengänger."

Schneider betonte: "Das heißt aber nicht, dass ich nicht an Gott glaube." Es gebe Gott, "genau wie es uns angeblich auch gibt". Gefragt nach seiner Vorstellung von Gott, antwortete der 61-jährige Musiker: "Er muss ganz alt sein. Vielleicht rasiert er sich, um nicht so alt zu wirken. Und er guckt nur. Er spricht durch die Musik von Beethoven." (KNA)

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017