Selig sind die Barmherzigen

Die deutsche Version der Hymne für den Weltjugendtag 2016 in Krakau wurde in Köln veröffentlicht. Die Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz stellte sie beim Auftakt zum Weltjugendtag des Erzbistums Köln vor.

Weltjugendtag | Bonn - 26.09.2015

Die deutsche Version der Hymne für den Weltjugendtag 2016 in Krakau wurde am Samstag in Köln veröffentlicht. Die Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz (afj) stellte sie beim Auftakt zum Weltjugendtag des Erzbistums Köln vor.

Das Kollektiv "Liveworship", das den Wettbewerb um die deutschsprachige Textfassung gewonnen hat, spielte das Stück dabei live dem jugendlichen Publikum vor. Die Originalversion komponierte der polnische Musiker Jakub Blycharz.

Die Hymne lehnt sich thematisch eng an das Motto des Weltjugendtagsan: "Selig die Barmherzigen; denn sie werden Erbarmen finden".

Ausgehend von der alttestamentlichen Betrachtung der nahenden Hilfe Gottes vom Berg Zion führt der Liedtext weiter zum neutestamentlichen Bild des "Guten Hirten", der jeden Einzelnen auf seine Schultern nimmt und ruft schließlich zur tätigen Nächstenliebe auf.

Der Initiator des überkonfessionellen musikalischen Dienstes "Liveworship", Daniel-John Riedl, erklärte: "Wir hoffen, die junge Generation für den Kern der Sache zu begeistern. Denn wir glauben, dass der Claim des Weltjugendtags vor allem als Herausforderung verstanden werden muss." Barmherzigkeit, Erbarmen, Gnade, Vergebung und Hilfe seien wesentliche Aspekte eines gelebten Glaubens. (KNA)

Selig die Barmherzigen

Player wird geladen ...
Die deutsche Version der Weltjugendtagshymne 2016

RSS-Feeds  |  Jobs  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018