Stundengebet: Liturgia Horarum

Stundengebet: Liturgia Horarum

Das Brevierbeten ist eine alte klösterliche Tradition, die die römische Kirche allen Priestern und Ordensklerikern erst im 16. Jahrhundert zur Pflicht machte.

Das Nunc dimittis

Das Nunc dimittis

Unsere Gebete - Kurz vor seinem Tod hebt ein Greis zum Lobpreis Gottes an: Der alte Simeon erkennt im neugeborenen Jesus den Retter der Welt. Mit den Worten des "Nunc dimittis" betet die Kirche jede Nacht vor dem Zubettgehen.

  Artikel lesen

Das Benedictus

Das Benedictus

Unsere Gebete - Jeden Morgen betet die Kirche den Lobgesang "Benedictus" des Priesters Zacharias. Er freut sich über die Geburt seines Sohnes Johannes des Täufers - der wiederum als Prophet auf Jesus verweist, den lange erwarteten Messias.

  Artikel lesen

Das Magnificat

Das Magnificat

Unsere Gebete - Zu Beginn ihrer Schwangerschaft besucht Maria ihre Verwandte Elisabeth, die zu ihr sagt: "Wer bin ich, dass die Mutter meines Herrn zu mir kommt?" Maria antwortet mit ihrem berühmten Loblied Magnificat. Die Kirche betet es jeden Abend im Stundengebet.

  Artikel lesen

Verschiedene Horen

Verschiedene Horen

Dossier: Stundengebet - "Siebenmal am Tag singe ich dein Lob und nachts stehe ich auf, um dich zu preisen." An dieses Wort aus dem Psalm 119 halten sich die meisten Geistlichen, die in einer Ordensgemeinschaft leben: Zu sieben festgelegten Stunden am Tag beten sie aus dem Stundenbuch.

  Artikel lesen

Herausforderung und Chance

Herausforderung und Chance

Dossier: Stundengebet - Welche Bedeutung hat das Stundengebet heutzutage? Alexander Saberschinsky ist Liturgiereferent im Erzbistum Köln. Er spricht im Interview über die Krise des Gebets, aber auch über die im Beten erlebte Gemeinschaft und den großen Tiefgang der Psalmen.

  Artikel lesen

Ursprünge des Stundengebets

Ursprünge des Stundengebets

Dossier: Stundengebet - Hat Jesus mit seinen Jüngern auch ein regelmäßiges Stundengebet gehalten? Könnte man eine direkte Linie von der kleinen Kirche in ihrer Entstehungsphase, also Jesus und seine Jünger, bis zum heutigen Mittagsgebet im Kölner Dom ziehen?

  Artikel lesen

Formen des Stundengebets

Formen des Stundengebets

Dossier: Stundengebet - Forscher betonen bei der Entwicklung des Stundengebets drei Dinge: Die aus den jüdischen Synagogengottesdiensten stammenden Ursprünge, die zwei Typen des Stundengebets und die Herausbildung der bis heute vorherrschenden Form.

  Artikel lesen

Psalmen im Stundengebet

Psalmen im Stundengebet

Dossier: Stundengebet - Der alttestamentliche Psalter mit seinen einhundertfünfzig Psalmen ist bis heute tragendes Substrat des Stundengebets. Es gibt keine Gebetszeiten ohne Psalmen: "Ob ich sitze oder stehe, Du weißt von mir, von fern erkennst du meine Gedanken." (Psalm 139,2)

  Artikel lesen

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2016