Ausgelegt! - Der Sonntagsimpuls

Ausgelegt! - Der Sonntagsimpuls

Katholisch.de nimmt den Sonntag stärker in den Blick: Um sich auf die Messe vorzubereiten oder zur Nachbereitung bieten wir jeden Sonntag den jeweiligen Evangelientext und einen kurzen Impuls an. Die Impulse stammen von Ordensleuten und Priestern.

Wie kann ich meine Mitmenschen zur Umkehr rufen?

14.07.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Ohne Vorrat, ohne Brot und ohne Geld schickt Jesus seine Jünger los. Kein verlockender Lebensweg für Schwester Veronica Krienen. Doch auch im normalen Alltag könne man Menschen zum Evangelium rufen, sagt die Benediktinerin.

  Artikel lesen

Ein Gott ohne Sensationen

07.07.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Als Jesus am Sabbat in der Synagoge lehrte, lehnten die Menschen ihn ab. Sie konnten sich nicht vorstellen, dass der Herr jemanden aus ärmlichen Verhältnissen schickte. Damit tut man Gott aber Unrecht, meint Kaplan Christian Olding.

  Artikel lesen

So sieht Jesus auf menschliches Leid

30.06.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Zwei scheinbar "aussichtslose Fälle" begegnen uns im Evangelium. Beide Male hält Pater Philipp König die Antworten Jesu auf diese Not für unpassend. Aber er findet dennoch den Schlüssel zum Verständnis.

  Artikel lesen

Die Berufung der Brückenköpfe

23.06.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Im Sonntagsevangelium lernen wir den frommen alten Vater Zacharias und seinen provokanten Sohn Johannes kennen. Für Schwester Birgit Stollhoff sind beide von Gott berufene Männer mit einer wichtigen Botschaft für die Gläubigen von heute.

  Artikel lesen

Vom geheimnisvollen Wachsen des Reiches Gottes

16.06.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Mit Gleichnissen gewährt uns Jesus einen Blick in die verborgene Welt des Reiches Gottes. Dieses Reich sei ganz anders als die irdischen Reiche und habe auch andere Erfolgsrezepte, erklärt Christoph Kreitmeir in seiner Auslegung des Sonntagsevangeliums.

  Artikel lesen

Mit Jesus in Beziehung sein… aber wie?

09.06.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) "Du bist für mich wie eine Schwester": Manchmal beschreiben Menschen gute Beziehungen wie das Verhältnis zu Familienangehörigen. Auch wer Jesus ähnlich wird, bildet eine Familie mit ihm, sagt Pater Josef Maria Böge.

  Artikel lesen

Den brotgewordenen Christus nicht ängstlich beschützen

02.06.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Die Jünger pflücken am Sabbat Ähren vom Feld. Als Jesus ihr Verhalten vereidigt, setzt er damit neue Prioritäten, meint Schwester Veronica Krienen. Auch der brotgewordene Christus wolle zu den Menschen hinausgetragen werden.

  Artikel lesen

In die Welt gerufen

26.05.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Die letzten Worte des Matthäusevangeliums haben es in sich: Kurz bevor Jesus seine Jünger verlässt, erteilt er ihnen einen radikalen Auftrag. Und dieser gilt bis heute, sagt Schwester Salome Zeman.

  Artikel lesen

Was Christen nährt

19.05.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Jesus wusste, dass er seinen Jüngern nicht zu viel auf einmal zumuten durfte. Aber das sollte sich ändern, wenn an Pfingsten der Geist der Wahrheit kommt. Schwester Charis Doepgen legt das Evangelium vom Tag aus.

  Artikel lesen

Es gibt Wahrheit!

12.05.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Jeder solle nach seiner Fasson glücklich werden und eigentlich haben doch alle irgendwie recht? Nein, sagt Kaplan Christian Olding. Jesus erteilt dieser Sichtweise eine klare Absage. Denn Wahrheit ist nicht beliebig.

  Artikel lesen

Liebe ist...? Arbeit!

05.05.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Große Liebesschwüre, sentimentale Schnulzen: Manchmal wird es Pater Philipp König zu viel. Der Blick auf Jesus im heutigen Evangelium zeigt: Von der Liebe zu sprechen, geht auch ohne Sentimentalitäten.

  Artikel lesen

Besser als Datencloud: Wurzelkraft des Weinstocks

28.04.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Während wir in einer vernetzten Welt leben, spricht Jesus im heutigen Evangelium vom Weinstock und den Reben. Was die alte Kulturpflanze mit "Vernetzung" zu tun hat, sagt Schwester Birgit Stollhoff.

  Artikel lesen

Die Stimme der guten Hirten

21.04.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Immer mehr etablieren sich autoritäre Regierungschefs, die ihre Macht missbrauchen. Unsere Zeit lechze nach Männern und Frauen mit Gute-Hirte-Qualität, meint Christoph Kreitmeir.

  Artikel lesen

Jesus will, dass wir ihm direkt begegnen

14.04.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Für den Benediktinerpater Josef Maria Böge ist klar: Er möchte Jesus sehen und sich von ihm berühren lassen. Er ist sich aber auch sicher, das Jesus genau dasselbe will. Das zeige das Evangelium vom Sonntag.

  Artikel lesen

Zeitgenosse Thomas – der Zweifler als Exempel

07.04.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Um den Skeptiker in der Gefolgschaft Jesu geht es im heutigen Evangelium: Thomas. Aber ist er wirklich der "ungläubige Thomas" - oder vielmehr ein Apostel, der in unsere Zeit passt, fragt Schwester Charis Doepgen.

  Artikel lesen

Verhaltene Lebenszeichen statt Osterjubel

31.03.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Schwester Veronica Krienen weiß: Der Glaube an die Auferstehung Jesus ist alles andere als einfach. Passend dazu beschreibt das Markusevangelium den Übergang vom Tod in das Leben langsam und vorsichtig.

  Artikel lesen

Der Tod und die Hoffnung

25.03.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Die Hoffnung, die hinter Leiden und Sterben steht, ist kaum zu erkennen. Im Evangelium der Passion Jesu am Palmsonntag erscheint auch Jesu Tod völlig sinnlos. Die Hoffnung sei aber schon da, wenn auch unauffällig, meint Schwester Salome Zeman, - etwa in der Aussage des Hauptmanns.

  Artikel lesen

Die Sternstunde Jesu

17.03.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Das Leben derer, die auf sich selbst fixiert sind, bleibt klein und unfruchtbar, meint Kaplan Christian Olding. Wer hingegen glaubt, lernt Lebensgewinn statt Lebensverlust.

  Artikel lesen

Schau hin!

10.03.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Es gibt viele schmerzliche Dinge, vor denen Pater Philipp am liebsten die Augen verschließen würde. Das ist für ihn aber keine Lösung: "Schaut hin!", ermutigt er stattdessen. In seiner Auslegung des Evangeliums erklärt er, warum.

  Artikel lesen

Heiliger Zorn oder Empörung der Anständigen?

03.03.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) In diesem Evangelium explodiert Jesus: Mit einer Geißel treibt er die Verkäufer aus dem Tempel und schüttet das Geld der Wechsler aus. Was könnte heute mit diesem "Heiligen Zorn" Jesu gemeint sein?

  Artikel lesen

Ein Stück vom Himmel

24.02.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) In Jesu Leben öffnet sich zweimal der Himmel – vom zweiten Mal berichtet das Sonntagsevangelium. Ein Lied von Herbert Grönemeyer ist für Christoph Kreitmeir die moderne Übersetzung dieser Bibelstelle.

  Artikel lesen

Wilde Zeiten

17.02.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Wer sich auf den Geist Gottes einlässt, hat wilde Zeiten vor sich, weiß Schwester Veronica Krienen. Die Benediktinerin blickt in ihrer Auslegung des Sonntagsevangeliums auf die 40 Tage Jesu in der Wüste.

  Artikel lesen

Jesu Wille, zu heilen

10.02.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Im Sonntagsevangelium bittet ein Aussätziger Jesus um Hilfe. Aber der Mann irritiert gleich mehrfach, mit seiner Wortwahl und mit seinem Handeln nach der Heilung, meint Schwester Charis Doepgen.

  Artikel lesen

Begegnung und Rückzug: Modell für christliches Leben

03.02.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Das Sonntagsevangelium erzählt drei Episoden aus dem Leben Jesu. Sie zusammengenommen zeigen uns, wie das Verhalten Jesu ein Modell für unser christliches Leben sein kann, erklärt Pater Josef Maria Böge.

  Artikel lesen

Jesus, der Exorzist

27.01.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Jesus treibt einen unreinen Geist aus einem besessenen Mann aus. Was auf viele wohl sehr fremd wirkt, ist im Markusevangelium bei weitem kein singuläres Ereignis. Kaplan Christian Olding legt das Sonntagsevangelium aus.

  Artikel lesen

Plötzlich ist alles anders!

20.01.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Vier Männer lassen alles zurück und folgen fortan Jesus. Pater Philipp König verzichtet als Ordensmann zwar auch auf einiges, aber das heutige Sonntagsevangelium fordert selbst ihn heraus.

  Artikel lesen

Wer sind wir für Gott?

13.01.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Rabbi, Messias, Kephas: Im Sonntagsevangelium werden de Protagonisten mit fremden Anreden angesprochen. Was wollen sie uns sagen? Für Schwester Salome Zeman haben die Namen und Anreden eine wichtige Funktion in der Bibel.

  Artikel lesen

Aller Anfang ist leicht

06.01.2018  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Damit nicht aller Anfang schwer ist, rät Christoph Kreitmeir zu einem Mentor, so wie Johannes der Täufer es für Jesus war. Aber das Evangelium zeigt, dass es mehr braucht als nur einen Wegbereiter.

  Artikel lesen

Den Arm voller Verheißung

30.12.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Der Wunsch des alten Simeon wurde erfüllt: den Messias zu sehen. Er erkennt das Jesuskind im Tempel und nimmt es in seine Arme. Simeons Haltung ist für Schwester Veronica Krienen ein Angebot an der Schwelle zum Neuen Jahr.

  Artikel lesen

Gott und Mensch finden wieder zusammen

23.12.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) In der Geschichte der Verheißung der Geburt Jesu finden Gott und Mensch auf ganz besondere Weise zueinander. Nach der Vertreibung aus dem Paradies eine wunderbare Wende, meint Schwester Charis Doepgen.

  Artikel lesen

Jesus kommt wegen unserer inneren Dunkelheit

16.12.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Unsere Wohnungen mögen hell erleuchtet sein - in der Welt und in den Herzen vieler Menschen gibt es lauter Finsternisse. Wegen unserer Gleichgültigkeit, Gewalt und unserem Hass kommt der Sohn Gottes als Licht in unsere Welt, meint Pater Josef Maria Böge und legt das Evangelium aus.

  Artikel lesen

Johannes ohne Marzipan

09.12.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Um eine zentrale Figur geht es im Evangelium am Zweiten Advent: Johannes den Täufer. Er bewahrt davor, sich in der Zeit zu behaglich einzukuscheln, und hilft bei der Vorbereitung auf Weihnachten, meint Monsignore Stephan Wahl.

  Artikel lesen

Zu ungemütliches Evangelium für den Advent?

02.12.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Der Advent verlangt mehr als einige besinnliche Wochen vor Weihnachten, schreibt Kaplan Christian Olding mit Blick auf das Evangelium vom ersten Adventssonntag. Der ungemütliche Text mache klar, dass sich das eigene Leben nicht so leicht erhellen lasse wie Straßen mit Neonlicht.

  Artikel lesen

Schwarz-Weiß-Malerei

25.11.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Schwarz oder weiß, gut oder böse: Im realen Leben ist es komplizierter. Doch was bedeutet es, wenn Weltenrichter Jesus die Schafe von den Böcken scheidet? Schwester M. Salome Zeman sucht nach einer Antwort.

  Artikel lesen

Gottes Therapie bei mangelndem Vertrauen

18.11.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Im heutigen Sonntagsevangelium von den Dienern und ihren Talenten geht es nur vordergründig um Geld. Dahinter steckt eine Botschaft gegen Angst und für Vertrauen.

  Artikel lesen

Streberinnen und verpeilte Jungfrauen

11.11.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Das Sonntagsevangelium erzählt von klugen Jungfrauen. Die kamen Schwester Birgit Stollhoff schon immer wie Streberinnen vor. Aber leere Handy-Akkus und ein Witz halfen ihr, das Gleichnis anders zu bewerten.

  Artikel lesen

Jesu Frage an uns alle

04.11.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Nicht nur Papst Franziskus beklagt das "Doppelleben" vieler Christen. Auch Jesus selbst fragt: Wer ist euer Meister? Schwester Veronica Krienen lädt dazu ein, sich die Frage heute neu zu stellen.

  Artikel lesen

Eine Botschaft für den Bierdeckel

28.10.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Die religiöse Frage nach dem wichtigsten Gebot hat eine große Dimension. Kann sie trotzdem auf einen kurzen und verständlichen Kern zusammengefasst werden, fragt Schwester Charis Doepgen. Im Sonntagsevangelium findet sie eine Antwort.

  Artikel lesen

Wo sehe ich Gottes Bild?

21.10.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) In der dunklen Jahreszeit sieht Schwester Salome Zeman auf ihrem Heimweg auch mal finstere Gestalten. Mit Blick auf das Evangelium zeigt sie auf, wie man in allen Menschen Gottes Antlitz erkennen kann.

  Artikel lesen

Gottes neue Kleider

14.10.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Die Einladung Gottes zum Hochzeitsmahl und die von ihm geschenkte Kleidung im Evangelium kommt für Kaplan Christian Olding ungelegen. Das Gleichnis erinnert ihn aber daran, dass die Lebenszeit kostbar ist.

  Artikel lesen

Der böse Winzer in mir

07.10.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Im Gleichnis des heutigen Evangeliums ermorden Winzer zuerst die Knechte und dann auch noch den Sohn des Gutsbesitzers. Schwester Salome Zeman erklärt, was uns diese blutige Geschichte sagen soll.

  Artikel lesen

Ungleiche Brüder und ungehaltene Wahlversprechen

30.09.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Der eine Bruder sagt ja und arbeitet dann doch nicht, der andere lehnt ab und entscheidet sich später doch für die Arbeit. Einer der beiden Protagonisten des Evangeliums erinnert Schwester Birgit Stollhoff an Parteien.

  Artikel lesen

77 Mal - ein hoher Preis

16.09.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Diese Forderung Jesu lässt erschrecken: Siebenundsiebzig Mal soll man seinem Nächsten vergeben. Schwester Ursula weiß, welches Verhalten den meisten Menschen lieber wäre - und legt das Evangelium aus.

  Artikel lesen

Vertraut, neu und voller Reichtum

05.08.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Als verwandelt, strahlend weiß und zu Gott gehörig tritt Jesus im Evangelium der Verklärung Christi auf. Was das bedeutet, beschreibt Schwester Birgit Stollhoff in ihrer Auslegung der Bibelstelle.

  Artikel lesen

Gottes Maßlosigkeit

10.06.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Weil Gott die Welt so sehr liebt, wollte er uns Menschen frei machen von der Angst ums eigene Leben, schreibt Schwester Birgit Stollhoff. Sie legt das Sonntagsevangelium nach Johannes aus.

  Artikel lesen

An unseren Wunden wird er uns erkennen

23.04.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) Im Sonntagsevangelium legt ein Freund dem anderen die Finger tief in die Wunde: der "ungläubige" Thomas dem auferstandenen Jesus. Was soll diese Geste? Schwester Birgit Stollhoff legt den Text aus.

  Artikel lesen

"Fürchtet Euch nicht!"

16.04.2017  | Ausgelegt!  -  (Bonn) "Er ist nicht hier", sagt der Engel zu den Frauen. Schwester Birgit Stollhoff legt das Tagesevangelium aus: Innehalten am leeren Grab. Wie ist es mit "dem Tag danach" – wie geht es jetzt weiter?

  Artikel lesen

RSS-Feeds  |  Jobs  |  Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2018