Konklave 2013

Der freiwillige Amtsverzicht von Papst Benedikt XVI. Anfang 2013 überraschte viele Gläubige. Mit Spannung blickte die Welt auf das anschließende Konklave. Hier erfahren Sie alles rund um das Thema Papstwahl. Angefangen bei den Papstwählern bis hin zum Ort des Geschehens: der Sixtinischen Kapelle.

So wird der neue Papst gewählt

So wird der neue Papst gewählt

Konklave - Was ist genau ein Konklave? Und wer darf eigentlich Papst werden. Und: Welche Kleidung und Symbole trägt das Kirchenoberhaut. Katholisch.de hat Anworten auf diese und andere Fragen zusammengestellt.

  Artikel lesen

Der Argentinier

Der Argentinier

Konklave - Der neue Papst ist gewählt. Er ist der frühere Kardinal Jorge Mario Bergoglio (76). Als Amtsnamen wählte er Franziskus. Er war bisher Erzbischof von Buenos Aires und ist damit der erste Papst aus Lateinamerika. Er ist außerdem der erste Jesuit auf dem Stuhle Petri. Mit den Worten "Buona Sera" wandte sich Franziskus I. gekleidet in eine schlichte weiße Soutane an die jubelnden Gläubigen. Bis ans Ende der Welt seien die Kardinäle gegangen, um den neuen Papst zu finden.

  Artikel lesen

Mythos Sixtina

Mythos Sixtina

Konklave - Ab Dienstag ist sie einer der bestabgeschirmtesten Orte der Welt: Dann wählen in der Sixtinische Kapelle 115 Kardinäle aus aller Welt einen neuen Papst, der das Schifflein Petri leiten soll. Die Gebäude ist sagenumwoben. Schließlich gleicht es während der Papstwahl einer Festung. Kein Wort der Beratungen darf nach außen dringen, weder SMS noch Twittern ist den Papstwählern erlaubt. Katholisch.de stellt die Sixtina in einer Bildergalerie vor.

  Artikel lesen

Die Papstwähler

Die Papstwähler

Konklave - Bis zu vier Wahlgänge pro Tag - eingeschlossen in der Sixtinischen Kapelle, unter strenger Geheimhaltung und völliger Abschottung von der Außenwelt wählen 115 Kardinäle aus der ganzen Welt im Konklave den neuen Papst. Katholisch.de stellt sie geordnet nach ihrer Herkunft in Bildern und Kurzporträts vor.

  Artikel lesen

Das Warten hat ein Ende

Das Warten hat ein Ende

Konklave - Die Zeit der Spekulationen ist vorbei. Bei ihrer achten Zusammenkunft einigten sich die im Vatikan versammelten Kardinäle am Freitagnachmittag auf den Beginn des Konklaves: Am Dienstag werden die Würdenträger vormittags zunächst im Petersdom die Messe "Für die Wahl des römischen Papstes" feiern. Zelebriert wird der festliche Gottesdienst von Kardinaldekan Angelo Sodano (85).

  Artikel lesen

Die Frage des Profils

Die Frage des Profils

Konklave - Es war nicht anders zu erwarten gewesen. In Rom zusammengetrommelt für die Wahl eines Nachfolgers für Benedikt XVI., ließen sich die Kardinäle aus aller Welt Zeit für Diskussionen. Sie haben eine Menge Informationsbedarf und loteten die Fronten vor dem Urnengang für den nächsten Pontifex aus. Hinter den verschlossenen Türen des Vatikans setzte sich am Freitag das Gerangel um den Termin für den Beginn des Konklaves fort, schließlich wurde der kommende Dienstag festgelegt.

  Artikel lesen

Dornröschenschlaf im Vatikan

Dornröschenschlaf im Vatikan

Sedisvakanz - Zwischen zwei Päpsten ticken für die Kirche die Uhren anders.

  Artikel lesen

Dramen in Purpur

Dramen in Purpur

Geschichte - Für viele Kardinäle ist es der Höhepunkt ihrer Karriere. Doch das war nicht immer so: packende Papstwahlen der Geschichte.

  Artikel lesen

Twittern, bis der Papst geht

Twittern, bis der Papst geht

Soziale Netzwerke - 15 Kardinäle twittern. Doch das Ergebnis zu zwitschern, könnte böse enden.

  Artikel lesen

Benedikt XVI. erlaubt frühere Papstwahl

Benedikt XVI. erlaubt frühere Papstwahl

Konklave - Kardinäle entscheiden über Termin des Konklaves.

  Artikel lesen

Zweidrittelmehrheit

Zweidrittelmehrheit

Konklave 2013 - 117 Kardinäle sind beim bevorstehenden Konklave wahlberechtigt, 115 werden wohl dabei sein. Eine wichtige Rolle spielen auch diesmal die Italienier. Obgleich ihre Position schwächer als beim letzten Konklave ist.

  Artikel lesen

Das "Papst-Roulette"

Das "Papst-Roulette"

Konklave 2013 - Wer ist Favorit für das Papstamt? Katholisch.de stellt einige Kandidaten vor.

  Artikel lesen

115 Wähler - 115 Kandidaten

115 Wähler - 115 Kandidaten

Konklave 2013 - Bereits jetzt tauchen Namen möglicher, aber auch mancher unwahrscheinlicher Kandidaten auf.

  Artikel lesen

Vom Camerlengo zur Sedisvakanz

Vom Camerlengo zur Sedisvakanz

Papst-Rücktritt - Katholisch.de erklärt wichtige Begriffe rund um das Konklave.

  Artikel lesen

Folgen Sie katholisch.de via     Facebook     Twitter     YouTube     Newsletter

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutzerklärung  |  © 2015