Papst Benedikt XVI.

Papst Benedikt XVI.

Ganz Deutschland war sozusagen Papst: Von 2005 bis 2013 leitete Joseph Ratzinger als Benedikt XVI. die katholische Kirche. Seit seinem historischen Rücktritt lebt der emeritierte Papst weitgehend zurückgezogen im Vatikan. Seine seltenen Auftritte bündelt katholisch.de auf dieser Themenseite.

Sonderausstellung zum 90. Geburtstag

Benedikt XVI. - Am Ostersonntag wird der emeritierte Papst Benedikt XVI. 90 Jahre alt. Sein Geburtshaus in Marktl am Inn rüstet sich bereits jetzt für diesen Tag und plant eine Ausstellung.

  Artikel lesen

Franziskus zu Weihnachtsbesuch bei Benedikt XVI.

Vatikan - Schon am Freitagnachmittag begab sich das amtierende Kirchenoberhaupt zum Alterssitz seines Vorgängers in den Vatikanischen Gärten. Die Besuche haben bereits Tradition.

  Artikel lesen

"Getroffene Hunde bellen"

Papst - Dass die Beziehung zwischen den Deutschen und ihrem Papst keine leichte ist, zeigte auch die Präsentation von Peter Seewalds "Letzten Gesprächen" mit Benedikt XVI. Erzbischof Gänswein legte den Finger in die Wunde.

  Artikel lesen

"Zu viele bezahlte Kirchenmitarbeiter in Deutschland"

Benedikt XVI. - Im Interviewbuch "Letzte Gespräche" kritisiert Benedikt XVI. die Kirche seiner Heimat. Es gebe zu wenig "Dynamik des Glaubens", sagt der 89-Jährige. Dafür sieht er gleich mehrere Gründe.

  Artikel lesen

"Ja, es gab eine Verliebtheit"

Benedikt XVI. - Am Freitag erscheint ein Interviewbuch mit Benedikt XVI. Darin spricht er mit dem Autor Peter Seewald offen wie noch nie über seine Gesundheit und seinen Rücktritt. Aber auch Persönliches kommt zur Sprache.

  Artikel lesen

Franziskus: Benedikt XVI. ist ein Revolutionär

Papst - Papst Franziskus hat seinen Amtsvorgänger Benedikt XVI. in einem Interview als "Revolutionär" gewürdigt. In dem Gespräch übte Franziskus auch deutliche Kritik an "Ultrakonservativen in der Kirche".

  Artikel lesen

"Der versteht einfach mehr als die anderen"

Papst - Bei seiner Primiz vor 65 Jahren unterstützten ihn die Brüder Joseph und Georg Ratzinger. Noch heute verbindet den 90-jährigen Traunsteiner Pfarrer Rupert Berger mit den Brüdern eine tiefe Freundschaft. Ein Interview.

  Artikel lesen

Wenn Benedikt XVI. die Bayernhymne singt

Vatikan - Zum 65. Jubiläum seiner Priesterweihe bekam Benedikt XVI. Besuch aus seiner Heimat. Gut 100 Gratulanten brachten dem emeritierten Papst im Vatikan ein zünftiges Ständchen. Der reagierte gerührt.

  Artikel lesen

Marx: Emeritierter Papst ist "Inspirator"

Vatikan - Bei einem Gottesdienst für Priesterjubilare hat Kardinal Reinhard Marx Benedikt XVI. gewürdigt. Dieser sei ein "großer Geistlicher". Und auch persönlich verbindet Marx einiges mit dem deutschen Papst.

  Artikel lesen

"Möge die Liebe Gottes Sie stets begleiten"

Papst - Heute feiert Benedikt XVI. den 65. Jahrestag seiner Priesterweihe. Zu diesem Anlass hat katholisch.de zu Glück- und Segenswünschen aufgerufen - und zahlreiche bekommen. Eine Auswahl finden Sie hier.

  Artikel lesen

Benedikt: Franziskus' Güte berührt mich

Papst - Der 65. Jahrestag der Priesterweihe Benedikt XVI. war heute Anlass zu einer Feierstunde im Vatikan. Dabei zeigte sich das gute Verhältnis des emeritierten und amtierenden Papstes in gegenseitigen Komplimenten.

  Artikel lesen

Die Bayern und ihr Papst

Papst - 65 Jahre ist es her, dass Joseph Ratzinger in Freising zum Priester geweiht wurde. Auch in den Jahrzehnten danach hat der spätere Benedikt XVI. in zahlreichen bayerischen Städten Spuren hinterlassen.

  Artikel lesen

So denkt Benedikt XVI. über das Priesteramt

Papst - Am Mittwoch vor 65 Jahren wurde Benedikt XVI. zum Priester geweiht. Doch wie sehr prägt das Priestersein den Wissenschaftler Ratzinger? Antworten gibt Markus Schaller vom Institut Papst Benedikt XVI.

  Artikel lesen

Franziskus: Benedikt XVI. ist nicht zweiter Papst

Vatikan - Ein geteiltes Papstamt gebe es nicht, stellte Franziskus klar. Eine Aussage von Erzbischof Gänswein hatte Spekulationen über die Rolle des emeritierten Papstes Benedikt XVI. ausgelöst.

  Artikel lesen

Benedikt XVI. spendet 35.000 Euro für Afrika-Projekte

Hilfswerke - Der emeritierte Papst hatte eine Delegation des Hilfswerks missio München unter der Leitung von Präsident Wolfgang Huber empfangen. Mit den Spenden unterstützt er zwei Projekte in Uganda und Burkina Faso.

  Artikel lesen

Regensburg erhält ein Benedikt-XVI.-Denkmal

Bistum Regensburg - In Regensburg soll künftig ein neues Denkmal an Papst Benedikt XVI. erinnern. Das ehemalige Kirchenoberhaupt war als Dogmatikprofessor einst selbst Bürger der bayerischen Bischofsstadt.

  Artikel lesen

Benedikt XVI. bedankt sich für Glückwünsche

Vatikan - Der emeritierte Papst Benedikt XVI. hat sich für die vielen Glückwünsche zu seinem 89. Geburtstag am vergangenen Samstag bedankt. Er erwidere diese Wünsche gerne mit dem Versprechen, alle im Jubiläumsjahr mit seinem Gebet und seinem Segen zu begleiten, so Benedikt.

  Artikel lesen

Benedikt XVI. wird heute 89

Vatikan - An den Geburtstag seines Vorgängers erinnerte Papst Franziskus bei seinem Flug von Rom auf die griechische Insel Lesbos und bat die mitreisenden Journalisten um ihr Gebet für ihn. In Benedikts Geburtsort Marktl am Inn wird das Wiegenfest gefeiert.

  Artikel lesen

Franziskus besucht Benedikt

Vatikan - Wie jetzt bekannt wurde, hat Papst Franziskus seinem Vorgänger Benedikt XVI. einen Osterbesuch abgestattet. Für etwa eine Stunde trafen sich die beiden bereits am vergangenen Mittwoch im Kloster "Mater Ecclesiae" in den Vatikanischen Gärten.

  Artikel lesen

Benedikt XVI.: Merkel wird es schaffen

Flüchtlinge - Der emeritierte Papst Benedikt XVI. glaubt, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel die Flüchtlingskrise schaffen werde. Deshalb habe er auch kein Mitleid mit ihr, sagte er der Münchner Illustrierten "Bunte".

  Artikel lesen

Benedikt XVI. lobt seinen Nachfolger

Vatikan - Der emeritierte Papst Benedikt XVI. hat sich erstmals öffentlich über seinen Nachfolger geäußert. In einem jetzt in Italien erschienenen Buch würdigt er Franziskus' Kurs der Barmherzigkeit, der in einer technisierten Welt ohne Gefühle wichtig sei.

  Artikel lesen

Eichstätter Jugendkantorei singt für Benedikt XVI.

Musik - Ein besonderes Weihnachtsgeschenk hat Benedikt XVI. erhalten: Die Jugendkantorei aus Eichstätt gab für den emeritierten Papst im Vatikan ein Privatkonzert. Auf dem Programm stand auch ein Stück von Georg Ratzinger, der ebenfalls angereist war.

  Artikel lesen

Weißwürste für Benedikt XVI.

Vatikan - Benedikt XVI. hat Besuch aus seiner bayerischen Heimat empfangen. Am Donnerstag machte ihm eine Delegation aus der Oberpfalz vor seinem Altersruhesitz die Aufwartung. Besonders freute sich der 89-Jährige über einige Mitbringsel.

  Artikel lesen

Immer noch Frühaufsteher

Papst - Fast drei Jahre ist es her, dass Papst Benedikt XVI. mit seinem Rücktritt die Welt überraschte. Mittlerweile lebt der 88-Jährige zurückgezogen im Vatikan. Doch langweilig wird es dem emeritierten Papst trotzdem nicht, wie sein Bruder Georg erzählt.

  Artikel lesen

Gänswein: Benedikt XVI. geht es "geistig sehr gut"

Papst - Benedikt XVI. geht es nach Aussage seines Privatsekretärs Erzbischof Georg Gänswein "geistig sehr gut". Der emeritierte Papst sei "hellwach" und verfolge die Entwicklungen im Vatikan und in der deutschen Politik aufmerksam.

  Artikel lesen

Standort für erste Benedikt-XVI.-Kapelle gefunden

Kirche - Lebende Personen als Namensgeber für eine Kapelle sind außergewöhnlich, aber nicht unmöglich. Dem emeritierten Papst Benedikt XVI. wird diese Ehre nun zuteil. Auch der Standort für das kleine Gotteshaus steht bereits fest.

  Artikel lesen

Emeritierter Papst weiht "Aula Benedikt XVI."

Benedikt XVI. - Wie in jedem Jahr hat sich der Ratzinger-Schülerkreis in Rom mit seinem alten Professor getroffen und zusammen mit ihm eine Messe gefeiert. Bei dieser Gelegenheit weihte Benedikt XVI. auch eine nach ihm benannte Aula am Campo Santo Teutonico.

  Artikel lesen

Der Fischer spendet seine Schuhe

Kolping - Das hätte dem gelernten Schuhmachermeister Adolph Kolping gefallen: Benedikt XVI. spendet dem Kolpingwerk seine Schuhe. Das berühmte Paar ist damit Teil der Benefizaktion zum Abschluss des Kolpingtags.

  Artikel lesen

Benedikt XVI. feiert Dankmesse

Vatikan - Der emeritierte Papst Benedikt XVI. verlässt sein Kloster "Mater Ecclesiae" in den vatikanischen Gärten nur äußerst selten. Zum 70-jährigen Priesterjubiläum des Augustinerpaters Gioele Schiavella hat er jetzt eine Ausnahme gemacht.

  Artikel lesen

Benedikt XVI. beendet Sommerurlaub

Vatikan - Es war das erste Mal seit seinem Rücktritt, dass Benedikt XVI. seinen Sommerurlaub wieder in Castel Gandolfo verbracht hat. Nun ist er wieder in den Vatikan zurückgekehrt. Mit einem Brief bedankte er sich für die Tage in den Albaner Bergen.

  Artikel lesen

"Aufgeräumt, entspannt und hellwach"

Vatikan - Zurückgezogen wie ein Mönch wollte Benedikt XVI. nach seinem Rückzug im Februar 2013 leben. Doch nun hatte er in Castel Gandolfo wieder einen öffentlichen Auftritt - und der hatte es in sich.

  Artikel lesen

Ein Plädoyer für die Kirchenmusik

Ehrung - Benedikt XVI. ist mit der Ehrendoktorwürde der Päpstlichen Universität Johannes Paul II. in Krakau sowie der Krakauer Musikhochschule ausgezeichnet worden. In seiner Dankesrede betonte der emeritierte Papst die Bedeutung der Kirchenmusik für die Liturgie.

  Artikel lesen

Der deutsche Papst

Chronologie - Die Amtszeit von Benedikt XVI. (2005-2013), dem ersten "deutschen Papst" seit 482 Jahren, war von vielen Höhepunkten geprägt. Lesen Sie hier die wichtigsten Stationen in Stichworten:

  Artikel lesen

Gebet zum Rücktritt

 - Ein Gebet zum Rücktritt von Papst Benedikt XVI..

  Artikel lesen

"Ich mische mich nicht ein"

Vatikan - Nach den Spekulationen über eine Einmischung in die Debatte um die Zulassung wiederverheirateter Geschiedener zur Kommunion meldet sich nun der emeritierte Papst Benedikt XVI. selbst zu Wort.

  Artikel lesen

Ein Volksfest mit vier Päpsten

Heiligsprechung - Hunderttausend sind zur Heiligsprechung von Johannes XXIII. und Johannes Paul II. nach Rom gereist - und mit Franziskus und Benedikt XVI. war es gar ein Tag der vier Päpste. Eine Reportage mit Eindrücken und Reaktionen vom Petersplatz.

  Artikel lesen

"Ich wusste, dass er ein Heiliger war"

Papst - Benedikt XVI. war schon zu Lebzeiten von Johannes Paul II. von dessen Heiligkeit überzeugt. Er habe er immer deutlicher seine enge Gottverbundenheit und seinen Mut auch in schwierigsten Momenten bewundert, sagte er im ersten Interview nach seinem Amtsverzicht.

  Artikel lesen

Habebamus papam

Papst-Rücktritt - "Danke und gute Nacht" - mit diesen Worten beendete Benedikt XVI. am 28. Februar 2013 sein Pontifikat. Unmittelbar zuvor hatte sich der 85-Jährige in Castel Gandolfo ein letztes Mal an die Öffentlichkeit gewandt und Abschied genommen.

  Artikel lesen

Wie ein Blitz aus heiterem Himmel

Papst-Rücktritt - Es waren nur wenige Worte, doch sie machten Geschichte. Als Benedikt XVI. am 11. Februar 2013 seinen Rücktritt ankündigte, löste er ein globales Beben aus. Der deutsche Papst begründete seine Entscheidung mit der Abnahme seiner Kräfte.

  Artikel lesen

Benedikt XVI.: Habe nichts vertuscht

Missbrauch - Benedikt XVI. hat sich gegen den Vorwurf der Vertuschung des Missbrauchsskandals in der katholischen Kirche verwahrt. Es müsse alles getan werden, damit sich solche Vorfälle niemals wiederholten, zitiert die Zeitung "La Repubblica" aus einem Brief.

  Artikel lesen

"Lehrschreiben der vier Hände"

Glaube - "Lumen fidei", Licht des Glaubens - so lautet der Titel der ersten Enzyklika von Papst Franziskus. Es sei ein "Lehrschreiben der vier Hände", denn er habe einen "sehr starken Text" seines Vorgängers Benedikt XVI. aufgegriffen, sagte Franziskus.

  Artikel lesen

Schüler ohne Lehrer

Benedikt XVI. - Der Schülerkreis um den emeritierten Papst Benedikt XVI. tagte August 2013 erstmals ohne seinen akademischen Lehrer. Benedikt XVI. hatte dem Sprecher bei einer Begegnung im Juni mitgeteilt, dass er nicht selbst an der Tagung teilnehme.

  Artikel lesen

"Wir sind Brüder"

Vatikan - Die beiden Kirchenmänner in Weiß umarmten einander herzlich und drückten sich lange die Hände. Papst Franziskus in weißer Soutane mit dem Pileolus auf dem Haupt begrüßte Benedikt XVI. Es war ein historisches erstes Treffen.

  Artikel lesen

Kurie muss internationaler werden

Kurie muss internationaler werden

Konklave - Kardinal Cordes ist einer der Teilnehmer des Konklave. Für ihn ist eine stärkere Internationalisierung der Kurie besonders wichtig.

  Video ansehen

Von Sedisvakanz bis Habemus papam

Konklave - Mit dem Rücktritt von Benedikt XVI. hat die Sedisvakanz begonnen - die Phase, in der der Papstthron unbesetzt ist. Beendet wird diese Zeit durch die Wahl eines neuen Papstes. Katholisch.de erklärt wichtige Begriffe rund um die Papstwahl.

  Artikel lesen

Der große Theologe

Papst-Rücktritt - Der Rücktritt von Benedikt XVI. kam plötzlich, aber nicht ganz überraschend. Der 85-jährige Papst sah, dass seine Kräfte nachließen. Er hat die katholische Weltkirche in einer schwierigen Zeit geführt.

  Artikel lesen

Benedetto-Rufe ohne Ende

Papst-Rücktritt - Heute vor drei Jahren endete das Pontifikat Benedikts XVI. Tags zuvor hielt er die letzte und zugleich emotionalste Generalaudienz ab: Weinende Kardinäle, minutenlange Benedetto-Rufe und ein Papst, der in seiner Ansprache sehr persönlich wurde.

  Artikel lesen

Die Trauer der Rebellen

Papst-Rücktritt - Der angekündigte Rückzug des Papstes hat eine Vielzahl von Reaktionen ausgelöst. Besonders betroffen ist im deutschen Sprachraum eine Gruppe, die sich in ihren Überzeugungen durch das Ratzinger-Pontifikat von Anfang an bestätigt sah.

  Artikel lesen

Letzte Audienz, letzter Segen

Papst-Rücktritt - Die letzten Arbeitstage von Papst Benedikt XVI. als Oberhaupt der katholischen Kirche sind angebrochen. Ein Ausblick.

  Artikel lesen

Die Deutschen und ihr Papst

Papst-Rücktritt - Mit der Ankündigung seines Rücktritts hat Benedikt XVI. in seiner Heimat Erschütterung, Überraschung und auch Bewunderung ausgelöst. "Dass ein Deutscher die Nachfolge von Johannes Paul II. antrat, war von historischer Bedeutung für unser Land", sagte Bundespräsident Joachim Gauck.

  Artikel lesen

"Ehrlich, mutig und sehr modern"

Papst-Rücktritt - Von Anfang seines Studiums 1984 in Rom an ist der Moraltheologe Peter Schallenberg mit Joseph Ratzinger befreundet. Hier ist sein Gastbeitrag zum Rücktritt von Benedikt XVI.

  Artikel lesen

Revolutionärer Abtritt

Presseschau - Der überraschende Rücktritt von Papst Benedikt XVI. findet in der deutschen Presse breiten Widerhall. Die Leitartikel gehen dabei auf das Verhältnis der Deutschen zu "ihrem" Papst ein, oder heben die historische Bedeutung des Rücktritts hervor.

  Artikel lesen

Der leere Stuhl

Sedisvakanz - Mit dem Rücktritt von Benedikt XVI. wird die katholische Kirche ihr Oberhaupt verlieren - führungslos ist sie in dieser Situation aber nicht. Unmittelbar nach dem Rücktritt übernimmt das Kardinalskollegium die Verantwortung für die Gesamtkirche.

  Artikel lesen

Er wird der Kirche fehlen

Papst-Rücktritt - Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, hat den Schritt des Papstes als große menschliche und religiöse Geste gewürdigt. Er gebe aller Welt ein Beispiel wirklichen Verantwortungsbewusstseins und lebendiger Liebe zur Kirche.

  Artikel lesen

Vor vier Jahren: Papst tritt zurück

Dokumentation - Zum Abschluss des Konsistoriums rief Papst Benedikt XVI. die Kardinäle am Morgen des 11. Februar 2013 noch einmal zusammen. Was er ihnen dabei verkünden würde, hätten sie nicht erwartet.

  Artikel lesen

Aus heiterem Himmel

Papst-Rücktritt - Für sein Amt sei genügend Kraft des Körpers und des Geistes notwendig, die er nicht mehr habe, erklärte Papst Benedikt XVI.

  Artikel lesen

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017