• © Bild: william87/Fotolia.com/Kartellverband

Kartellverband katholischer deutscher Studentenvereine

Der KV ist der zweitgrößte Verband katholischer Studenten und Akademiker in Deutschland. Bei der Gründung 1865 ging es ihnen um mehr als nur studentisches Brauchtum zu pflegen. Katholisch.de stellt den Kartellverband vor.

Verbände | Marl - 04.05.2015

Der Kartellverband katholischer deutscher Studentenvereine (KV) ist ein Zusammenschluss von rund 80 Studentenverbindungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er wurde 1865 gegründet und sieht sich in der Tradition des den Katholischen Lesevereins Berlin von 1853. Dieser pflegte weniger das studentische Brauchtum als andere und lehnte es aus sozialen Gründen ab, dass sich die Studenten durch eine Tracht mit Bändern und Mützen in den Farben der Korporation von den übrigen Kommilitonen abhoben. Der KV umfasst daher bis heute – anders als der CV – ausschließlich nichtfarbtragende Vereine; die Mitgliedskorporationen beider Verbände lassen nur Männer als Mitglied zu.

Heute ist der KV der zweitgrößte Verband katholischer Studenten und Akademiker in Deutschland, die an den meisten deutschen Hochschulorten als Studentenvereine und in 137 Ortszirkeln für "Alte Herren" organisiert sind. Mit dem Bekenntnis zu den Grundsätzen Religion, Wissenschaft und Freundschaft verbindet der KV nach eigenen Angaben gesellschaftliches, wissenschaftliches, soziales und kirchliches Engagement. Die Studenten lernen, studieren und feiern zusammen Gottesdienste – aber auch Partys. Vorträge aus allen Fachbereichen laden ein, sich über die eigene Fakultät hinaus weiterzubilden. Auch nach dem Studium duzen sich junge und alte Mitglieder und netzwerken in den Ortszirkeln. Von den rund 15.000 Mitgliedern des KV sind knapp 6.000 Studenten. Die wohl bekanntesten KV-Mitglieder sind Konrad Adenauer und Papst Benedikt XVI. (luk)

Gründung: 1865

Vorsitz: Vorsitzender des KV-Rats: Karl Kautzsch; Vorortspräsident (wechselt jährlich): Maximilian Heuring

Sitz: Marl (Sekretariat)

www.kartellverband.de

Impressum  |  Über uns  |  Datenschutz  |  © 2017